GermanVideo 2019

Viele sind trotz der vielen Warnungen Gottes böse auf Gott

Prophetische und warnende Botschaft vom Thron Gottes: Viele sind böse auf Gott wegen dem, was ihnen widerfahren ist, während sie nicht die Knie beugen und ihre Sünden bekennen wollen. Gott hasst Ihren Götzendienst, der Scheidung macht! Achten Sie auf die Wolken am Himmel, denn Gott hat die Tage verkürzt! (Bitte warten Sie nach dem Anklicken des Videos einen Moment, bis es wiedergegeben wird.)

Veröffentlicht am 24. Mai 2019 von Evangelical Endtime Machine International

Bitte teilen und nicht ändern © BC

 

Vollständige Wiedergabe:

Hallo, willkommen. Am 24. Mai 2019 überbrachte der Engelbote die folgende Botschaft Gottes an Endzeitprophet Benjamin Cousijnsen.

Shalom! Ich begrüße Sie in dem allmächtigen Namen über allen Namen, Yeshua HaMashiach, JHWH, Jesus Christus, dem Sohn Gottes.

Wahrlich, Südostbangladesch und Mexiko und China und Nord- und Südkorea und Japan und Indonesien und die Philippinen und Haiti und Spanien und Italien und Indien und sonstige Länder!
Viele Warnungen wurden nicht ernst genommen, wodurch enorme, heftige Tornados und Wirbelwinde und Erdbeben und ein Taifun und enorme Regenfälle und Überschwemmungen unter anderem viele ums Leben gebracht haben! Wahrlich, mein Name ist Donner, ein Engelbote Gottes.

Kadosh, heilig und sehr mächtig ist Adonai, El Elohim, JHWH, Yeshua HaMashiach, Jesus Christus!
Wahrlich, viele sind böse auf Gott wegen dem, was ihnen widerfahren ist, während sie nicht die Knie beugen und ihre Sünden bekennen wollen.

Hesekiel 7, Vers 4  Ich werde deinetwegen nicht betrübt sein und werde kein Mitleid haben; sondern deine Wege will ich über dich bringen, und deine Gräuel sollen sich in deiner Mitte auswirken. Und ihr werdet erkennen, dass ich der HERR bin.

Jesaja 1, Vers 5  Wohin wollt ihr noch geschlagen werden, die ihr eure Widerspenstigkeit nur vermehrt? Das ganze Haupt ist krank, und das ganze Herz ist siech.
Und Vers 15 und 16  Und wenn ihr eure Hände ausbreitet, verhülle ich meine Augen vor euch. Auch wenn ihr noch so viel betet, höre ich nicht – eure Hände sind voll Blut. Wascht euch, reinigt euch! Schafft mir eure bösen Taten aus den Augen, hört auf, Böses zu tun!

Wahrlich, hören Sie aufmerksam zu und tun Sie Ihre Götzen weg!
Gott hasst Ihren Götzendienst, der Scheidung macht!

Johannes 14, Vers 6  Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater als nur durch mich.

Hesekiel 7, Vers 5  So spricht der Herr, HERR: Unheil über Unheil, siehe, es kommt!
Und Vers 11  Die Gewalttat erhebt sich zur Rute der Gottlosigkeit. Nichts von ihnen wird bleiben, nichts von ihrem Prunk und nichts von ihrem Lärmen und nichts Herrliches an ihnen.

Wahrlich, denken Sie nur zurück an diese Botschaft, denn wer nicht hören will, geht verloren.
Auch der Iran und Ägypten und die Vereinigten Staaten von Amerika und London werden auch von Gottes Donner und Hand geschlagen werden! Wahrlich, wenn die unverständigen Menschen sich von dem einzig wahren Gott von allem, was lebt, abwenden und sich den falschen Göttern zuwenden, sagt Gott, dass dies geistlicher Ehebruch ist.

Wahrlich, achten Sie auf die Wolken am Himmel, denn Gott hat die Tage verkürzt!

Hesekiel 23, Vers 35  Darum, so spricht der Herr, HERR: Weil du mich vergessen und mich hinter deinen Rücken geworfen hast, so trage du auch deine Unzucht und deine Hurereien!

Sehen Sie dies als geistige Untreue an dem einzig wahren Gott.
Schlagen Sie Ihre Bildnisse kaputt!

Lukas 1, Vers 37  Denn kein Wort, das von Gott kommt, wird kraftlos sein.

Und 5. Mose 7, Vers 21  Erschrick nicht vor ihnen! Denn der HERR, dein Gott, ist in deiner Mitte, ein großer und furchtbarer Gott.

Fürchten Sie sich vor dem, was Ihnen widerfahren kann; bekehren Sie sich!

Johannes 3, Vers 16 bis 21  Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat. Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, dass er die Welt richte, sondern dass die Welt durch ihn gerettet werde. Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, ist schon gerichtet, weil er nicht geglaubt hat an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes. Dies aber ist das Gericht, dass das Licht in die Welt gekommen ist, und die Menschen haben die Finsternis mehr geliebt als das Licht, denn ihre Werke waren böse. Denn jeder, der Arges tut, hasst das Licht und kommt nicht zu dem Licht, damit seine Werke nicht bloßgestellt werden; wer aber die Wahrheit tut, kommt zu dem Licht, damit seine Werke offenbar werden, dass sie in Gott gewirkt sind.

Ich gehe jetzt, sprach Gottes Engelbote, Ruacha, Yeshu, Shalom!

 

Hinweis: Volltextanzeige für Gehörlose, Hörgeschädigte und Anderssprachige …

Verwenden Sie z. B. Google Übersetzer und fügen Sie den zu Ihren Favoriten bzw. Lesezeichen hinzu.

BITTE TEILEN SIE DIESE WICHTIGEN BOTSCHAFTEN! ÜBERSETZER SIND WILLKOMMEN

Mehr Botschaften von Benjamin Cousijnsen, auch auf Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Filipino, Indonesisch, Swahili, Surinamisch, Koreanisch, Polnisch, Russisch und Niederländisch:

Evangelicalendtimemachine.com

Deutsch: https://www.evangelicalendtimemachine.com/category/language/german/