GermanVideo 2020

Unheil auf Unheil kommt, schlimmer als jetzt!

Selig sind, die Gottes kadosh, heilige Worte ernst nehmen, die vom Thron aus gesprochen sind, die von Gottes treuem, wahren Endzeitpropheten an Sie durchgegeben und überbracht sind! Alles ist erfüllt, was Prophet Benjamin bereits von 2012 an überbracht hat.

Veröffentlicht am 28. Februar 2020 von Evangelical Endtime Machine International

Bitte teilen und nicht ändern © BC

 

Vollständige Wiedergabe:

Willkommen! Am 28. Februar 2020 überbrachte der Engelbote Gottes die folgende prophetische Botschaft an Endzeitprophet Benjamin Cousijnsen.

Shalom! Ich begrüße Sie in dem allmächtigen Namen von Yeshua HaMashiach, JHWH, Jesus Christus. Wahrlich, kadosh, heilig und mächtig ist der Herr, der König der Könige und der Gott von allem, was lebt!

Wahrlich,

Offenbarung 22, Vers 6 und 7  Und er sprach zu mir: Diese Worte sind gewiss und wahrhaftig, und der Herr, der Gott der Geister der Propheten, hat seinen Engel gesandt, seinen Knechten zu zeigen, was bald geschehen muss. Und siehe, ich komme bald. Glückselig, der “oder die” die Worte der Weissagung dieses Buches bewahrt!

Mein Name ist Revelado, ein Engelbote Gottes.
Selig sind, die Gottes kadosh, heilige Worte ernst nehmen, die vom Thron aus gesprochen sind, die von Gottes treuem, wahren Endzeitpropheten an Sie durchgegeben und überbracht sind!

Offenbarung 22, Vers 19 und 20  Und wenn jemand etwas von den Worten des Buches dieser Weissagung wegnimmt, so wird Gott seinen “oder ihren” Teil wegnehmen von dem Baum des Lebens und aus der heiligen Stadt, von denen in diesem Buch geschrieben ist. Der diese Dinge bezeugt, spricht: Ja, ich komme bald. Amen; komm, Herr Jesus!

Wahrlich, Gott will Sie retten, aber dann müssen Sie sich auch wirklich bekehren und nicht klagen und gegen Gott fluchen und ihm die Schuld geben.
Wenn jemand klagen könnte, hätte Gott das Recht, nicht Sie!

Offenbarung 16, Vers 11  Und lästerten den Gott des Himmels wegen ihrer Schmerzen und wegen ihrer Geschwüre, und sie taten nicht Buße von ihren Werken.
Und Vers 15  Siehe, ich komme wie ein Dieb. Glückselig, der wacht und seine “oder ihre” Kleider bewahrt, damit er “oder sie” nicht nackt umhergehe und man nicht seine “oder ihre” Schande sehe!
Offenbarung 17, Vers 4 und 5  Und die Frau war bekleidet mit Purpur und Scharlach und übergoldet mit Gold und Edelgestein und Perlen, und sie hatte einen goldenen Becher in ihrer Hand, voller Gräuel und Unreinheit ihrer Unzucht; und sie hatte an ihrer Stirn einen Namen geschrieben, ein Geheimnis: Babylon, die Große, die Mutter der Huren und der Gräuel der Erde.
Und Offenbarung 4, Vers 11  Du bist würdig, unser Herr und Gott, die Herrlichkeit und die Ehre und die Macht zu nehmen, denn du hast alle Dinge erschaffen, und deines Willens wegen waren sie und sind sie erschaffen worden.

Wahrlich, fürchten Sie sich nicht vor dem, was Sie sehen und hören, und vor der Bedrängnis und dem Leiden und dem Tod.
Sondern bekehren Sie sich und seien Sie treu, sogar bis in den Tod.

Offenbarung 1, Vers 17 und 18  Und als ich ihn sah, fiel ich zu seinen Füßen wie tot. Und er legte seine Rechte auf mich und sprach: Fürchte dich nicht! Ich bin der Erste und der Letzte und der Lebendige, und ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und des Hades.

Der 3. Brief des Johannes, Vers 11  Geliebter, ahme nicht das Böse nach, sondern das Gute! Wer Gutes tut, ist aus Gott; wer Böses tut, hat Gott nicht gesehen.
Und 1. Johannes 5, Vers 17 bis 20  Jede Ungerechtigkeit ist Sünde; und es gibt Sünde, die nicht zum Tod ist. Wir wissen, dass jeder, der aus Gott geboren ist, nicht sündigt; sondern der aus Gott Geborene bewahrt ihn, “aber auch sie” und der Böse tastet ihn “oder sie” nicht an. Wir wissen, dass wir aus Gott sind, und die ganze Welt liegt in dem Bösen. Wir wissen aber, dass der Sohn Gottes gekommen ist und uns Verständnis gegeben hat, damit wir den Wahrhaftigen erkennen; und wir sind in dem Wahrhaftigen, in seinem Sohn Jesus Christus. Dieser ist der wahrhaftige Gott und das ewige Leben.

Und 1. Thessalonicher 2, Vers 19 und 20  Denn wer ist unsere Hoffnung oder Freude oder Ruhmeskranz – nicht auch ihr? – vor unserem Herrn Jesus bei seiner Ankunft? Denn ihr seid unsere Herrlichkeit und Freude.

Wahrlich, wenn es so aussieht, dass alles in Frieden ist, und die Stürme ruhiger geworden sind, und das Unheil vorbei zu sein scheint,
werden die Schleusen des Himmels wiederum geöffnet werden, und es wird durch Halsstarrigkeit und Ungehorsam gegenüber Gott großes Chaos über die Welt kommen! Und alles auf der Erde wird bemerken, dass alles viel stärker zugenommen hat. Alles ist erfüllt, was Prophet Benjamin bereits von 2012 an überbracht hat. Unheil auf Unheil kommt, schlimmer als jetzt!
Ich gehe jetzt, sprach Gottes Engelbote, Ruacha, Yeshu, Shalom!

 

Hinweis: Volltextanzeige für Gehörlose, Hörgeschädigte und Anderssprachige …

Verwenden Sie z. B. Google Übersetzer und fügen Sie den zu Ihren Favoriten bzw. Lesezeichen hinzu.

BITTE TEILEN SIE DIESE WICHTIGEN BOTSCHAFTEN! ÜBERSETZER SIND WILLKOMMEN

Mehr Botschaften von Benjamin Cousijnsen, auch auf Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Filipino, Indonesisch, Swahili, Surinamisch, Koreanisch, Polnisch, Russisch und Niederländisch:

Evangelicalendtimemachine.com

Deutsch: https://www.evangelicalendtimemachine.com/category/language/german/