GermanVideo 2021

Prophetisch: Ihr Stolz wird tief gebrochen werden

Kann ein Schwarzer seine Haut ändern, ein Leopard seine Flecken? Dann könntet auch ihr Gutes tun, die ihr an Bösestun gewöhnt seid. So werde ich sie zerstreuen wie Strohstoppeln, die vor dem Wind der Wüste dahinfahren. Das ist dein Los, dein von mir zugemessenes Teil, spricht der HERR, weil du mich vergessen und auf Lüge vertraut hast.

Veröffentlicht am 05. November 2021 von Evangelical Endtime Machine International

Bitte teilen und nicht ändern © BC

 

Vollständige Wiedergabe:

Hallo, willkommen! Am 4. November 2021 überbrachte der Engelbote Gottes diese Botschaft an Prophet Benjamin Cousijnsen, die ich gern mit Ihnen teilen möchte.

Shalom! Ich begrüße Sie in dem kadosh, heiligen und allmächtigen Namen von Yeshua HaMashiach, JHWH, Jesus Christus. Wahrlich, mein Name ist Revelado, und ich bin ein Engelbote Gottes.

Sprüche 3, Vers 3  Gnade und Treue sollen dich nicht verlassen. Binde sie um deinen Hals, schreibe sie auf deines Herzens Tafel!
Und Verse 7 und 8  Sei nicht weise in deinen Augen, fürchte den HERRN und weiche vom Bösen! Das ist Heilung für deinen Leib, Labsal für deine Gebeine.
Und Vers 21  Mein Sohn “und meine Tochter“, lass sie nicht weichen aus deinen Augen, bewahre Umsicht und Besonnenheit!
Und Verse 23 bis 26  Dann gehst du sicher deinen Weg, dein Fuß stößt nirgends an. Wenn du dich hinlegst, wirst du nicht aufschrecken, und liegst du, tut dein Schlaf dir gut. Fürchte dich nicht vor plötzlichem Schrecken noch vor dem Verderben der Gottlosen, wenn es über sie kommt! Denn der HERR ist deine Zuversicht und bewahrt deinen Fuß vor der Falle.
Und Matthäus 7, Verse 13 und 14  Geht hinein durch die enge Pforte! Denn weit ist die Pforte und breit der Weg, der zum Verderben führt, und viele sind, die auf ihm hineingehen. Denn eng ist die Pforte und schmal der Weg, der zum Leben führt, und wenige sind, die ihn finden.
Und Verse 21 bis 23  Nicht jeder, der zu mir sagt: Herr, Herr!, wird in das Reich der Himmel hineinkommen, sondern wer den Willen meines Vaters tut, der in den Himmeln ist. Viele werden an jenem Tage zu mir sagen: Herr, Herr! Haben wir nicht durch deinen Namen geweissagt und durch deinen Namen Dämonen ausgetrieben und durch deinen Namen viele Wunderwerke getan? Und dann werde ich ihnen bekennen: Ich habe euch niemals gekannt. Weicht von mir, ihr Übeltäter!

Wahrlich,

Und Römer 12, Vers 2  Und seid nicht gleichförmig dieser Welt, sondern werdet verwandelt durch die Erneuerung des Sinnes, dass ihr prüft, was der Wille Gottes ist: das Gute und Wohlgefällige und Vollkommene.
Und Vers 18  Wenn möglich, soviel an euch ist, lebt mit allen Menschen in Frieden!
Und Römer 13, Vers 5  Darum ist es notwendig, untertan zu sein, nicht allein der Strafe wegen, sondern auch des Gewissens wegen.
Und Johannes 8, Vers 26  Vieles habe ich über euch zu reden und zu richten, aber der mich gesandt hat, ist wahrhaftig; und was ich von ihm gehört habe, das rede ich zu der Welt.

Wahrlich,

Und Vers 29  Und der mich gesandt hat, ist mit mir; er hat mich nicht allein gelassen, weil ich allezeit das ihm Wohlgefällige tue.

Wahrlich, für Sie, die Sie die Impfung angenommen haben und es bereuen, gibt es keine Vergebung.
Das bedeutet auch, dass man nicht denken sollte: “Och, dann kann ich ja weiter sündigen.” Sie werden dann trotzdem extra dafür gestraft, sagt der Herr, Yeshua HaMashiach, JHWH, Jesus Christus.

Offenbarung 13, Verse 16 und 17  Und es bringt alle dahin, die Kleinen und die Großen, und die Reichen und die Armen, und die Freien und die Sklaven, dass man ihnen ein Malzeichen an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn gibt; und dass niemand kaufen oder verkaufen kann, als nur der, welcher das Malzeichen hat, den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens.

Und Jeremia 13, Verse 16 und 17  Dies betrifft die Geimpften: Erweist dem HERRN, eurem Gott, die Ehre, bevor er es dunkel werden lässt, bevor eure Füße sich stoßen auf Bergen der Dämmerung. Wartet ihr dann auf das Licht – er verwandelt es in Finsternis und macht es zur Dunkelheit. Wenn ihr aber darauf nicht hört, so muss ich im Verborgenen weinen über den Hochmut und mein Auge muss ohne Unterlass Tränen vergießen, da die Herde des HERRN weggeführt wird.

Wahrlich, diese Botschaft ist prophetisch!

Jeremia 13, Verse 23 bis 27  Kann ein Schwarzer seine Haut ändern, ein Leopard seine Flecken? Dann könntet auch ihr Gutes tun, die ihr an Bösestun gewöhnt seid. So werde ich sie zerstreuen wie Strohstoppeln, die vor dem Wind der Wüste dahinfahren. Das ist dein Los, dein von mir zugemessenes Teil, spricht der HERR, weil du mich vergessen und auf Lüge vertraut hast. Und so hebe auch ich deine Säume hoch über dein Gesicht, dass deine Schande gesehen wird. Dein Ehebrechen und dein Wiehern, die Schandtat deiner Hurerei auf den Hügeln und im Feld: deine Gräuel habe ich gesehen. Wehe dir, Jerusalem! Du wirst nicht rein werden – wie lange wird es noch dauern?

Wahrlich, Ihre Augen werden voller Tränen sein und Ihr Stolz wird tief gebrochen sein, weil die Herde des Herrn nach oben weggeführt wurde und Sie zurückgeblieben sind mit den übrigen, die alles besser wissen als Gott.
Sie werden bitterlich weinen und sich an die Brust schlagen und sich an ihren sogenannten Heiligen vergreifen, die sie in der Kirche unterwiesen und ihnen jahrelang Honig um den Mund geschmiert haben. Viele werden, wenn die Entrückung stattgefunden hat, während des Chaos, zu Mord und Totschlag und Plünderungen übergehen, woran sich auch viele scheinheilige Christen beteiligen werden.

Aber die Ungeimpften betreffend:

Psalm 5, Verse 4 bis 6  HERR, in der Frühe wirst du meine Stimme hören; in der Frühe werde ich dir zu Befehl sein und Ausschau halten. Denn du bist nicht ein Gott, dem Gesetzlosigkeit gefällt; wer böse ist, darf nicht bei dir wohnen. Die Prahler bestehen nicht vor deinen Augen; du hasst alle Übeltäter.
Und Vers 8  Ich aber darf durch deine große Gnade eingehen in dein Haus; ich will anbeten, zu deinem heiligen Tempel gewandt, in Ehrfurcht vor dir.
Und Psalm 7, Vers 11  Mein Schild ist Gott, der denen hilft, die aufrichtigen Herzens sind.
Und Vers 18  Ich will den HERRN preisen für seine Gerechtigkeit, will singen dem Namen des HERRN, des Höchsten. Amen!

Und Offenbarung 22, Vers 20  Der diese Dinge bezeugt, spricht: Ja, ich komme bald. Amen; komm, Herr Jesus!

Ich gehe jetzt, Ruacha, Yeshu, Shalom!, sprach der Engelbote Gottes und verschwand.

 

Hinweis: Volltextanzeige für Gehörlose, Hörgeschädigte und Anderssprachige …
Verwenden Sie z. B. Google Übersetzer und fügen Sie den zu Ihren Favoriten bzw. Lesezeichen hinzu.

BITTE TEILEN SIE DIESE WICHTIGEN BOTSCHAFTEN! ÜBERSETZER SIND WILLKOMMEN!

Mehr Botschaften von Benjamin Cousijnsen, auch auf Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Filipino, Indonesisch, Swahili, Surinamisch, Koreanisch, Polnisch, Russisch und Niederländisch:
Evangelicalendtimemachine.com
Deutsch: https://www.evangelicalendtimemachine.com/category/language/german/