GermanVideo 2013

Lassen Sie eine weise, gute Frau (oder Mann) nicht los!

ZUTREFFENDE AUSSAGEN AUS DEN SCHRIFTEN, DIE AUCH IN DIESER ZEIT ERKENNBAR SEIN SOLLEN! ZUGLEICH GIBT DER HERR EINEN AUSWEG; VON SEINEM WORT AUS IST GLAUBE, HOFFNUNG UND LIEBE, GEWURZELT IN UND DURCH JESUS CHRISTUS!


Veröffentlicht am 2. September 2013 von Evangelical Eindtijdspace

Bitte teilen und nicht ändern © BC

Laat een wijze, goede vrouw (of man) niet los!

Vollständige Wiedergabe:

Hallo, herzlich willkommen! Am 2. September 2013 überbrachte der Engelbote Gottes diese Botschaft an Benjamin Cousijnsen, Gottes Endzeitprophet.

Shalom! Ich begrüße Sie in dem wunderbaren Namen von Yeshua HaMashiach, Jesus Christus. Wahrlich, wahrlich, ich sage Ihnen,

Lies vor: Sirach 2, Vers 1 bis 4  Hier steht geschrieben:  Mein Kind, willst du Gottes Diener sein, so bereite dich auf Anfechtung vor. Mache dein Herz bereit und steh fest und wanke nicht, wenn sie über dich kommt. Halt dich an Gott und weiche nicht, damit du am Ende erhöht wirst. Alles, was dir widerfährt, das nimm auf dich, und sei geduldig bei jeder neuen Demütigung.

Matthäus 5, Vers 9  Hier steht geschrieben: Glückselig die Friedensstifter, denn sie werden Söhne Gottes heißen.

Sirach 3, Vers 18  Hier steht geschrieben: Je größer du bist, umso mehr bescheide dich, dann wirst du Gnade finden bei Gott.

Matthäus 7, Vers 14  Hier steht geschrieben: Denn eng ist die Pforte und schmal der Weg, der zum Leben führt, und wenige sind, die ihn finden.

Sirach 7, Vers 2  Hier steht geschrieben: Halt dich fern vom Unrecht, so trifft dich kein Unglück.
Und Vers 17 bis 19 Halt dich nicht für etwas Besseres unter der Masse der Sünder, sondern denke daran, dass Gottes Zorn nicht auf sich warten lässt. Darum demütige dich von Herzen; denn Feuer und Würmer sind die Strafe für die Gottlosen.

Matthäus 18, Vers 7  Hier steht geschrieben: Wehe der Welt der Verführungen wegen! Denn es ist notwendig, dass Verführungen kommen. Doch wehe dem Menschen, durch den die Verführung kommt!

Sirach 20, Vers 13  Hier steht geschrieben: Ein weiser Mann macht sich durch seine Worte beliebt, aber die freundlichen Worte der Narren haben keinen Wert.

Der Engelbote Gottes sprach weiter,

Wahrlich, ich bin der Engelbote Barinco, hören Sie aufmerksam zu!

Lies vor: Matthäus 19, Vers 23  Hier steht geschrieben: Jesus aber sprach zu seinen Jüngern: Wahrlich, ich sage euch: Schwer wird ein Reicher in das Reich der Himmel hineinkommen.
Und Vers 24 Wiederum aber sage ich euch: Es ist leichter, dass ein Kamel durch ein Nadelöhr geht, als dass ein Reicher in das Reich Gottes hineinkommt.

Sirach 26, Vers 1  Hier steht geschrieben: Wer eine gute Frau hat, ist ein glücklicher Mann; er lebt doppelt so lange.
Und Vers 22 bis 27  Eine Frau, die sich bezahlen lässt, gilt wie etwas, das man ausspuckt. Eine verheiratete Frau ist für ihre Liebhaber wie ein Turm, der ihnen den Tod bringt. Ein Mann, der ständig das Gesetz übertritt, bekommt eine gewissenlose Frau; aber ein Mann, der Gott gehorcht, bekommt eine Frau, die den Herrn ernst nimmt. Eine schamlose Frau verbringt ihr ganzes Leben in Schande; eine anständige aber verliert auch ihrem Mann gegenüber nicht das Gefühl für Anstand. Eine hemmungslose Frau ist wie eine läufige Hündin; aber eine, die sich zurückhält, nimmt den Herrn ernst. Eine Frau, die ihren Mann achtet, gilt bei allen als klug; aber eine, die ihn hochmütig verachtet, wird von allen als gewissenlos erkannt. Wer eine gute Frau hat, ist ein glücklicher Mann; denn er lebt doppelt so lange. Eine Frau, die laut und viel redet, gleicht einer Trompete, die zum Angriff bläst. Der Mann, der bei ihr aushalten muss, bringt sein ganzes Leben unter Kriegslärm zu.

Psalm 14, Vers 1 und 2  Hier steht geschrieben: Der Tor spricht in seinem Herzen: “Es ist kein Gott!” Sie haben Verderben angerichtet, sie tun abscheuliche Taten; da ist keiner, der Gutes tut. Der HERR hat vom Himmel herniedergeschaut auf die Menschenkinder, um zu sehen, ob ein Verständiger da ist, einer, der Gott sucht!

Psalm 37, Vers 27  Hier steht geschrieben: Lass ab vom Bösen und tue Gutes, so wirst du für immer im Lande wohnen!
Psalm 40, Vers 2 bis 4  Hier steht geschrieben: Beharrlich habe ich auf den HERRN geharrt, und er hat sich zu mir geneigt und mein Schreien gehört. Er hat mich heraufgeholt aus der Grube des Verderbens, aus Schlick und Schlamm; und er hat meine Füße auf Felsen gestellt, meine Schritte fest gemacht. Und in meinen Mund hat er ein neues Lied gelegt, einen Lobgesang auf unseren Gott. Viele werden es sehen und sich fürchten und auf den HERRN vertrauen.
Psalm 91, Vers 11 Hier steht geschrieben: Denn er bietet seine Engel für dich auf, dich zu bewahren auf allen deinen Wegen.
Psalm 96, Vers 1 bis 6  Hier steht geschrieben: Singt dem HERRN ein neues Lied, singe dem HERRN, ganze Erde! Singt dem HERRN, preist seinen Namen, verkündet von Tag zu Tag sein Heil! Erzählt unter den Nationen seine Herrlichkeit, unter allen Völkern seine Wundertaten! Denn groß ist der HERR und sehr zu loben, furchtbar ist er über allen Göttern. Denn alle Götter der Völker sind Götzen, der HERR aber hat den Himmel gemacht. Majestät und Pracht sind vor seinem Angesicht, Stärke und Herrlichkeit in seinem Heiligtum.

Sirach 43, Vers 27  Hier steht geschrieben: Sagten wir noch mal so viel, wir kämen an kein Ende; darum sei der Rede Schluss: Er ist alles!

Johannes 3, Vers 6 bis 18  Hier steht geschrieben:  Was aus dem Fleisch geboren ist, ist Fleisch, und was aus dem Geist geboren ist, ist Geist. Wundere dich nicht, dass ich dir sagte: Ihr müsst von neuem geboren werden. Der Wind weht, wo er will, und du hörst sein Sausen, aber du weißt nicht, woher er kommt und wohin er geht; so ist jeder, der aus dem Geist geboren ist. Nikodemus antwortete und sprach zu ihm: Wie kann dies geschehen? Jesus antwortete und sprach zu ihm: Du bist der Lehrer Israels und weißt das nicht? Wahrlich, wahrlich, ich sage dir: Wir reden, was wir wissen, und bezeugen, was wir gesehen haben, und unser Zeugnis nehmt ihr nicht an. Wenn ich euch das Irdische gesagt habe, und ihr glaubt nicht, wie werdet ihr glauben, wenn ich euch das Himmlische sage? Und niemand ist hinaufgestiegen in den Himmel als nur der, der aus dem Himmel herabgestiegen ist, der Sohn des Menschen. Und wie Mose in der Wüste die Schlange erhöhte, so muss der Sohn des Menschen erhöht werden, damit jeder, der an ihn glaubt, ewiges Leben habe. Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat. Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, dass er die Welt richte, sondern dass die Welt durch ihn gerettet werde. Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, ist schon gerichtet, weil er nicht geglaubt hat an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes.

1. Korinther 9, Vers 16 und 17  Hier steht geschrieben: Denn wenn ich das Evangelium verkündige, so habe ich keinen Ruhm, denn ein Zwang liegt auf mir. Denn wehe mir, wenn ich das Evangelium nicht verkündigte! Wenn ich dies nämlich freiwillig tue, so habe ich Lohn zu erwarten, wenn aber unfreiwillig, so bin ich nur mit einer Verwaltung betraut.

Und Vers 22 und 23  Den Schwachen bin ich ein Schwacher geworden, damit ich die Schwachen gewinne. Ich bin allen alles geworden, damit ich auf alle Weise einige rette. Ich tue aber alles um des Evangeliums willen, um an ihm Anteil zu bekommen.
Der Engelbote Gottes sprach weiter,

Wahrlich, ich gehe jetzt, Ruacha, Yeshu, Shalom! sprach der Engelbote Gottes und verschwand.

Gott segne Sie, Shalom

 

Hinweis: Volltextanzeige für Gehörlose, Hörgeschädigte und Anderssprachige …

Verwenden Sie z. B. Google Übersetzer und fügen Sie den zu Ihren Favoriten bzw. Lesezeichen hinzu.

BITTE TEILEN SIE DIESE WICHTIGEN BOTSCHAFTEN! ÜBERSETZER SIND WILLKOMMEN

Mehr Botschaften von Benjamin Cousijnsen, auch auf English, Spanisch, Portugiesisch, Indonesisch, Filipino, Swahili, Koreanisch, Russisch und Niederländisch:

Evangelicalendtimemachine.com

Deutsch: https://www.evangelicalendtimemachine.com/category/language/german/