GermanVideo 2012

Kinderwunsch? Für Gott ist nicht unmöglich!

23.10.2012  Der Engelbote Gottes sagte: Ich verkündige Ihnen neue Dinge durch Benjamin. Der Engel des Herrn offenbart, dass es Himmel keine Unfruchtbarkeit gibt, sondern Fruchtbarkeit!

Veröffentlicht am 23. Oktober 2012 von Evangelische Eindtijdspace

Bitte teilen und nicht ändern © BC

 

Vollständige Wiedergabe:

Hallo! Am 23. Oktober 2012 überbrachte der Engelbote Gottes die folgende Botschaft an Benjamin Cousijnsen.

Shalom! Ich begrüße Sie in dem mächtigen Namen von Yeshua HaMashiach, Jesus Christus. Benjamin, geben Sie dies durch.
Ich verkündige Ihnen neue Dinge durch Benjamin, hören Sie …

1. Mose 33, Vers 5  Und er erhob seine Augen und sah die Frauen und die Kinder und sagte: Wer sind diese bei dir? Er sagte: Die Kinder, die Gott deinem Knecht aus Gnaden geschenkt hat.

Psalm 113, Vers 5 und 9  Wer ist wie der HERR, unser Gott, der hoch oben thront? Der die Unfruchtbare des Hauses wohnen lässt als eine fröhliche Mutter von Söhnen! Halleluja!

Jesaja 40, Vers 11  Er wird seine Herde weiden wie ein Hirte, die Lämmer wird er in seinen Arm nehmen und in seinem Gewandbausch tragen, die säugenden Muttertiere wird er fürsorglich leiten.
Jesaja 44, Vers 2  So spricht der HERR, der dich gemacht und von Mutterleibe an dich gebildet hat, der dir hilft: Fürchte dich nicht, mein Knecht Jakob, und Jeschurun, den ich erwählt habe!

Psalm 22, Vers 10 bis 12  Ja, du bist es, der mich aus dem Mutterleib gezogen hat, der mir Vertrauen einflößte an meiner Mutter Brüsten. Auf dich bin ich geworfen von Mutterschoß her, von meiner Mutter Leib an bist du mein Gott. Sei nicht fern von mir, denn Not ist nahe, denn kein Helfer ist da.

1. Mose 16, Vers 10 und 11  Und der Engel des HERRN sprach zu ihr: Ich will deine Nachkommen so sehr mehren, dass man sie nicht zählen kann vor Menge. Und der Engel des HERRN sprach weiter zu ihr: Siehe, du bist schwanger und wirst einen Sohn gebären; dem sollst du den Namen Ismael geben, denn der HERR hat auf dein Elend gehört.
1. Mose 17, Vers 17  Da fiel Abraham auf sein Angesicht und lachte und sprach in seinem Herzen: Sollte einem Hundertjährigen ein Kind geboren werden, und sollte Sara, eine Neunzigjährige, etwa gebären?
1. Mose 18, Vers 12 bis 14  Und Sara lachte in ihrem Innern und sagte: Nachdem ich alt geworden bin, sollte ich noch Liebeslust haben? Und auch mein Herr ist ja alt! Da sprach der HERR zu Abraham: Warum hat Sara denn gelacht und gesagt: Sollte ich wirklich noch gebären, da ich doch alt bin? Sollte für den HERRN eine Sache zu wunderbar sein? Zur bestimmten Zeit komme ich wieder zu dir, übers Jahr um diese Zeit, dann hat Sara einen Sohn.

Sollte für den Herrn irgendetwas zu wunderbar sein?

Römer 8, Vers 39  Weder Höhe noch Tiefe, noch irgendein anderes Geschöpf uns wird scheiden können von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserem Herrn.

Sie dort, die in ihm verbunden sind, hören Sie gut zu.
Mein Name ist Rekinja; ich bin der Engelbote Gottes und offenbare Ihnen dies.

Für Gott ist nichts unmöglich, auch was Ihren Kinderwunsch anbetrifft!
Für Sie, die Christus Jesus, Yeshua HaMashiach, angenommen haben, ich sage Ihnen: Auch wenn Sie 100 sind, werden Sie schwanger sein und gebären. Es gibt keine Unfruchtbarkeit in Gottes Königreich. Es wird anders als auf der Erde sein. In Gottes Königreich dürfen Sie in Freude und Seligkeit genießen. Sie werden Gott loben und für die Fruchtbarkeit sehr dankbar sein, ja, wirklich! Diese Erfahrung wird für Sie als Kind Gottes ganz anders sein, großartiger, worüber Sie sich freuen dürfen! Denn die Erde kennt dies nicht und weiß nicht, dass Sie, die sich kahl und traurig gefühlt haben, im Königreich Gottes weit über dies alles hinausgehen werden. Sie waren nicht geringer als Ihr Nächster. Warten Sie nur, alles wird neu! Der Himmel und die Erde. Sie brauchen sich um nichts Sorgen zu machen; alles ist schon für seine geliebten Kinder bereit.

Machen Sie sich keine Sorgen, das Beste kommt noch.

Johannes 3, Vers 27  Johannes antwortete und sprach: Ein Mensch kann nichts empfangen, auch nicht eins, es sei ihm denn aus dem Himmel gegeben.
Johannes 8, Vers 12  Jesus redete nun wieder zu ihnen und sprach: Ich bin das Licht der Welt; wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln, sondern wird das Licht des Lebens haben.

Jeremia 32, Vers 27  Siehe, ich bin der HERR, der Gott alles Fleisches! Sollte mir irgendein Ding zu wunderbar sein?

Nicht lange mehr, dann dürfen Sie sich freuen und Sie werden jubeln!
Yeshua HaMashiach, Jesus Christus, wird Ihnen ewiges Leben geben. Die Zeit ist sehr nahe. Ihr himmlischer Vater kommt sehr bald.

Ruacha, Yeshu, Shalom!, sprach der Engelbote Gottes und verschwand.

 

PS: Der Engelbote des Herrn gab heute noch eine Botschaft und am Ende sagte er Folgendes: Ich bestätige Ihnen, hören Sie, Benjamin, Yeshua HaMashiach war auch nicht geschlechtslos!
1. Mose 1, Vers 26  Und Gott sprach: Lasst uns Menschen machen in unserm Bild … so weit.
1. Mose 1, Vers 27  Und Gott schuf den Menschen nach seinem Bild, nach dem Bild Gottes schuf er ihn; als Mann und Frau schuf er sie.
So gibt viele, die den Himmel anders gesehen haben! War es jetzt wirklich der Himmel? Dies sprach der Engelbote Zions und verschwand.

 

Hinweis: Volltextanzeige für Gehörlose, Hörgeschädigte und Anderssprachige …

Verwenden Sie z. B. Google Übersetzer und fügen Sie den zu Ihren Favoriten bzw. Lesezeichen hinzu.

BITTE TEILEN SIE DIESE WICHTIGEN BOTSCHAFTEN! ÜBERSETZER SIND WILLKOMMEN

Mehr Botschaften von Benjamin Cousijnsen, auch auf Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Filipino, Indonesisch, Swahili, Surinamisch, Koreanisch, Polnisch, Russisch und Niederländisch:

Evangelicalendtimemachine.com

Deutsch: https://www.evangelicalendtimemachine.com/category/language/german/