GermanVideo 2018

Katastrophe nach Katastrophe wurde Ihnen von Prophet Benjamin Cousijnsen angekündigt

Und so wurden viele Länder getroffen, wodurch viele umkamen. Es gibt keinen Einzigen, der die Botschaften Gottes so überbringt, darüber, dass man sich bekehren muss oder Gott strafen wird. Weltweit sammeln Länder viel Geld, wovon ein großer Teil nicht für Essen verwendet wird, sondern für den Wiederaufbau vieler Götzen! (Bitte warten Sie nach dem Anklicken des Videos einen Moment, bis es wiedergegeben wird.)

Veröffentlicht am 15. Oktober 2018 von Evangelical Endtime Machine International

Bitte teilen und nicht ändern © BC

 

Vollständige Wiedergabe:

Hallo, willkommen! Am 15. Oktober 2018 überbrachte der Engelbote die folgende offenbarende Botschaft Gottes an Endzeitprophet Benjamin Cousijnsen.

Shalom! Ich begrüße Sie in dem allmächtigen Namen von Yeshua HaMashiach, JHWH, Jesus Christus. Wahrlich, mein Name ist Donner, ein Engelbote Gottes.

Wahrlich, hören Sie auch die erfüllte prophetische Botschaft vom 9. September 2017 mit dem Titel an: “Hören Sie den Donner Gottes!”
Wahrlich, und was dachten Sie über die Botschaft vom 9. August 2018, mit dem Titel: “Weltweite Betreiber von Abgöttereien und okkulten Praktiken, hören Sie, Gott wird Sie strafen!” Und was denken Sie über die prophetische Botschaft vom 6. September 2018: “Gottes Hand schlägt weltweit wegen Abgötterei zu!”?

Wahrlich, Katastrophe nach Katastrophe wurde Ihnen angekündigt.
Und so wurde Japan sehr von einem starken Erdbeben getroffen, wodurch viel umkamen! Es gibt keinen Einzigen, der die Botschaften Gottes so überbringt, darüber, dass man sich bekehren muss oder Gott strafen wird. Wahrlich, Prophet Benjamin Cousijnsen gibt alles durch! Und so wurde auch prophetisch erfüllt, dass Gott Indonesien gestraft hat.

Wahrlich, wenn Gott straft, sammeln die Länder weltweit wieder viel Geld, wovon ein großer Teil nicht für Essen verwendet wurde, sondern für den Wiederaufbau vieler Götzen!
Viele sogenannte Christen arbeiten unter anderem hieran mit. Viele Lebensmittel werden nicht kostenlos abgeliefert, sondern größtenteils von den Verteilern verkauft.

Wahrlich, auch auf den Philippinen gab man viel Geld, und die Armen wurden ärmer und die Reichen reicher.
Und das Essen wurde gelagert, aber wurde nur hier und da verkauft oder gelagert, bis es verdorben war. Wahrlich, wie auch immer, niemand kann etwas aufbauen, wenn man sich nicht bekehrt und nicht auf Gott hört! Auch wenn man noch so viel Geld gibt, wenn man nicht hört, wird Gott Ihr Geld in Fluch verwandeln und wiederum Ihre Familie und Haus und Land hart schlagen! Wahrlich, kadosh, heilig ist der Herr, Yeshua HaMashiach, JHWH, Jesus Christus!

Wer ein Land unterstützt, das sich Gott gegenüber schuldig gemacht hat, wird seinen Segen missen.
Wahrlich, ich gehe jetzt, und Gott fährt fort zu schlagen. Und weg ist das Geld, futsch! Gott besucht jedes Land, Asien! So ist dann dies und dann das futsch!

Ruacha, Yeshu, Shalom!, sprach Gottes Engelbote und verschwand.

 

Hinweis: Volltextanzeige für Gehörlose, Hörgeschädigte und Anderssprachige …

Verwenden Sie z. B. Google Übersetzer und fügen Sie den zu Ihren Favoriten bzw. Lesezeichen hinzu.

BITTE TEILEN SIE DIESE WICHTIGEN BOTSCHAFTEN! ÜBERSETZER SIND WILLKOMMEN

Mehr Botschaften von Benjamin Cousijnsen, auch auf Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Filipino, Indonesisch, Swahili, Surinamisch, Koreanisch, Polnisch, Russisch und Niederländisch:

Evangelicalendtimemachine.com

Deutsch: https://www.evangelicalendtimemachine.com/category/language/german/