GermanVideo 2015

Ihr Gott Jesus Christus, Yeshua HaMashiach, ist Ihr Heiler!

Botschaft Gottes: Dies ist ein wundersamer Bericht dessen, was Benjamin Cousijnsen am 20. November 2015 erlebte. Der Engelbote Gottes las heute die Worte dieses Ereignisses vor. Sie hören, wie Gott sich eines christlichen Ehepaars syrischer Herkunft in einer Asylunterkunft erbarmt und sie in jeder Hinsicht wiederherstellt!

Veröffentlicht am 23. November 2015 von Evangelical Endtime Machine International

Bitte teilen und nicht ändern © BC

 

Vollständige Wiedergabe:

Hallo, herzlich willkommen! Am 23. November 2015 schrieb Prophet Benjamin Cousijnsen mit der Hilfe des Engelboten Gottes den folgenden Bericht auf.

Shalom! Ich begrüße Sie in dem allmächtigen Namen von Yeshua HaMashiach, Jesus Christus.

Wahrlich, am Freitag, 20. November 2015, wurde Prophet Benjamin Cousijnsen in ein Flüchtlingslager in den Niederlanden ausgesandt.
Wahrlich, ich bin der Engelbote Gottes und mein Name ist Rafael.

Jeremia 32, Vers 27  Siehe, ich bin der HERR, der Gott alles Fleisches! Sollte mir irgendein Ding zu wunderbar sein?

Wahrlich, glauben Sie nicht, dass Gott immer noch derselbe ist und das in den Augen der Menschen Unmögliche möglich machen kann?
Glauben Sie nicht, dass Gott mehr kann, als Ihr Verstand zu bewältigen vermag? Wahrlich, er ist der Allmächtige! Und ich, Rafael, möchte, dass Sie sich gegenseitig anfeuern, dass der Gott von Abraham, Isaak und Jakob seine Kraft nicht weggepackt hat, sondern gerade will, dass das Unmögliche passiert! Glauben Sie nicht, dass das Unmögliche gerade bei Gott möglich ist? Dann rate ich Ihnen, dieses Zeugnis anzuhören.

Prophet Benjamin Cousijnsen wurde offenbart, dass er in ein Flüchtlingslager in den Niederlanden gehen würde.
Ein Engelbote Gottes zeigte ihm bereits vorher ein Ehepaar aus Syrien mit einem traumatischen Hintergrund. An diesem Tag fuhr Prophet Benjamin Cousijnsen um 9 Uhr mit dem Bus ab. Prophet Benjamin dachte, dass er zum Bahnhof müsste. Aber der Herr Yeshua HaMashiach, Jesus Christus, sprach durch Prophet Benjamin Cousijnsen: Drücke auf den Knopf und steige dort aus dem Bus!
Prophet Benjamin stieg in der Stadt aus, in der er wohnte, im Zentrum. Er dachte: “Bin ich nicht zu früh ausgestiegen? Muss ich denn nicht mit dem Zug fahren? War das die Stimme des Herrn?” Alles Mögliche ging ihm durch den Sinn … “Und jetzt?”
Ich, Rafael, sagte: Benjamin, was machen Sie hier?
“Ja, das frage ich mich auch!”, sagte Benjamin.
Ich, Rafael, lachte, weil ich es wusste und sagte: Schauen Sie mal dort auf den Platz!
Benjamin sah da eine Art Kapsel stehen, worin ein durchsichtiger Sitz ohne Lenkrad war, und sah eine Art Zahlenzähler.
Ich, Rafael, sagte: Setzen Sie sich dort hinein, bevor die Leute angelaufen kommen.
“Was ist das für ein Apparat?”
Ich, Rafael, lachte: Eine Weltraum-Versetzungskapsel. Alles ist eingestellt: der Tag und die Abfahrtszeit, die in 2 Minuten beginnt. Binden Sie diese Armbanduhr um. Wenn die Lampe rot ist, müssen Sie innerhalb von 5 Minuten in der Kapsel sein!
Benjamin sagte: “Und wenn ich zu spät bin?”
Ich, Rafael, sagte: Dann haben Sie sehr viel Pech. Achten Sie auf die Lampe … Sie fliegen jetzt los!
Ich, Rafael, hörte noch jemanden rufen: “Ich habe Höhenangst!” Aber er war schon weg.

Wahrlich, Prophet Benjamin Cousijnsen landete mit der Kapsel zwischen den Brennnesseln.
Er stieg aus und schlug mit einem Stock, der vor seinen Füßen lag, einen Pfad dort hindurch. Etwas weiter war ein Pfad aus Schuttsteinen, und er sah das Lager der Flüchtlinge … Zwei Bewacher fragten ihn nach einem Identitätsnachweis, seinem Pass, und Benjamin sah, dass sich sein Foto und seine Daten veränderten. Prophet Benjamin wurde durchsucht und durfte danach ins Lager. Es sah aus wie eine Wohnsiedlung! Er sah Kinder spielen und Menschen miteinander reden. Sie schauten zu dem Mann in dem ordentlichen Anzug auf. Nachdem er ein Stück gegangen war, sprach der Herr: In das Haus musst du.

Prophet Benjamin erkannte den Mann.
Er war auf einem Auge blind und lahm. Prophet Benjamin stellte sich vor. Und nachdem er eine Weile mit dem Mann und seiner Frau gesprochen hatte, sagte er, dass er drei Kinder verloren hätte, eines bei der Geburt und eines von acht Jahren und das andere Kind von zwölf Jahren. In Syrien, in ihrem Dorf, in dem Christen wohnten, wurde seine Frau zweimal von mehreren Soldaten von Bashar Al-Assad angegriffen und von ihnen vergewaltigt. Sie mussten fliehen, weil sie Christen waren und dort ermordet werden würden! Sie wohnen mit acht Personen in einer Wohneinheit. Wegen der Behinderung und der traumatischen Störungen wurden sie fast nirgendwo berücksichtigt.

Wahrlich, Prophet Benjamin sagte: “Sie werden heute geheilt werden und auch Ihre Frau, und Ihr Leben wird fortan anders aussehen!”
Benjamin erzählte diesen Leuten, was der Herr zu ihm gesprochen hatte, nämlich: “Ich, der Herr, sende Prophet Benjamin Cousijnsen, um ihren Glauben zu stärken und werde die Blindheit und Krankheit und jede Narbe wegnehmen, sowohl geistlich als auch körperlich.” Prophet Benjamin sprach ein Gebet und dankte Yeshua HaMashiach, Jesus Christus, für sein Wunder! Der Mann war sofort vollkommen geheilt und begann zu weinen und zu tanzen und rief: “Ich kann wieder arbeiten und an einem Kurs teilnehmen!” Auch seine Frau wurde geheilt und vergab ihren Vergewaltigern und sagte in ihrem Gebet: “Rechne ihnen dieses Verbrechen nicht an, Yeshua!” Auch die Narben und Verletzungen waren völlig weg. Und ihr Mann war auch an seinem Auge von Blindheit geheilt und seine Beine waren geheilt!

Wahrlich, vier Stunden war Prophet Benjamin Cousijnsen bei diesen Leuten in dem Lager.
Sie haben zusammen miteinander den Herrn groß gemacht! Die Armbanduhr um Benjamins Handgelenk begann rot zu blinken. Benjamin verabschiedete sich. Was waren sie dankbar für alles! Benjamin rannte zurück zur Kapsel und war gerade rechtzeitig da zum Abflug.

Als er zurück auf dem Platz war, von dem er abgeflogen war, entdeckte er, dass er nur eine Stunde weg gewesen war, während er vier Stunden weg war!
Ich gehe jetzt, Ruacha, Yeshu, Shalom!, sprach der Engelbote von Gott und verschwand.

Und auch ich sage Ihnen, Ruacha, Yeshu, Shalom! Gott segne Sie

 

Hinweis: Volltextanzeige für Gehörlose, Hörgeschädigte und Anderssprachige …

Verwenden Sie z. B. Google Übersetzer und fügen Sie den zu Ihren Favoriten bzw. Lesezeichen hinzu.

BITTE TEILEN SIE DIESE WICHTIGEN BOTSCHAFTEN! ÜBERSETZER SIND WILLKOMMEN

Mehr Botschaften von Benjamin Cousijnsen, auch auf Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Filipino, Indonesisch, Swahili, Surinamisch, Koreanisch, Polnisch, Russisch und Niederländisch:

Evangelicalendtimemachine.com

Deutsch: https://www.evangelicalendtimemachine.com/category/language/german/