GermanVideo 2014

Ich erzähle Ihnen über Ep Ottens!

ICH NEHME SIE MIT ZURÜCK, WEIT ZURÜCK DURCH DIE ZEIT UND ERZÄHLE IHNEN EINE GESCHICHTE IN BILDSPRACHE. WAHRLICH, ICH ERZÄHLE IHNEN ÜBER EP OTTENS. NOCH KLINGT SEIN ECHO… “ES GIBT KEINE GRENZEN FÜR JESU MACHT!”


Veröffentlicht am 24. Juni 2014 von Evangelical Endtime Machine

Bitte teilen und nicht ändern © BC

Pnielkerk Enschede

Vollständige Wiedergabe:

Hallo, herzlich willkommen! Am 24. Juni 2014 überbrachte ein Engelbote von Gott, ein Engel des Herrn, diese Botschaft Wort für Wort an Endzeitprophet der letzten Tage, Benjamin Cousijnsen.

Shalom! Ich begrüße Sie in dem wunderbaren Namen von Yeshua HaMashiach, Isa, Jesus Christus. Wahrlich, wahrlich, ich sage Ihnen, mein Name ist Rafael; ich bin der Engelbote Gottes.

Wahrlich, ich nehme Sie mit zurück, weit zurück durch die Zeit, und erzähle Ihnen eine Geschichte in Bildsprache.
Wahrlich, ich erzähle Ihnen über Ep Ottens…

Er wohnte in Enschede, in der Ohmstraat, seit Jahren. Jeden Sonntag ging Ep treu zur Kirche, genannt Pniël. Und Mittwochs ging er zur Bibelstunde.
Benjamin besuchte Ep manchmal zu Hause, und dann spielte Ep seine Platten auf seinem Pickup-Plattenspieler. Es war 1977. Benjamin bekam Limonade und einen Keks. Und Ep spielte christliche Lieder wie Gert und Hermien und Elly und Rikkert und das Muzikale Fruitmand und andere Chöre, alles spielte er und genoss es zusammen mit Benjamin.

Psalm 18, Vers 31  Gott – sein Weg ist vollkommen; des HERRN Wort ist lauter; ein Schild ist er allen, die sich bei ihm bergen.

Wahrlich, in der evangelischen Kirche fragte man manchmal: “Hat jemand ein Zeugnis, oder etwas mitzuteilen?”
Und wenn dann niemand etwas mitzuteilen hatte, stand Ep auf, und sagte, als er nach vorne ging wieder: “Ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler” oder “Schlangen, Otternbrut, ihr nennt euch Christen!” Wahrlich,

Johannes 1, Vers 4 bis 5  In ihm war Leben, und das Leben war das Licht der Menschen. Und das Licht scheint in der Finsternis, und die Finsternis hat es nicht erfasst.
Und Vers 34 Und ich habe gesehen und habe bezeugt, dass dieser der Sohn Gottes ist.

Wahrlich, standardmäßig rief er: “Es gibt keine Grenzen für Jesu Macht für jeden, der ein Wunder von ihm erwartet!”
Wahrlich, trotz vieler Ermahnungen von Brüdern und Schwestern schwieg Ep nicht.

Markus 16, Vers 15 und 16 Und er sprach zu ihnen: Geht hin in die ganze Welt und predigt das Evangelium der ganzen Schöpfung! Wer gläubig geworden und getauft worden ist, wird gerettet werden; wer aber ungläubig ist, wird verdammt werden.

Er hatte eine Schwäche, oho!
Ep hatte eine Schwäche für Kekse. Ging man mit dem Kaffee und der Keksdose herum, nahm er so zwei bis vier Kekse heraus. Und wenn man dazu etwas sagte, sagte Ep: “Das ist bei meinen Zehnten mit drin!”, oder, “Auf einem Bein kann ich nicht laufen!”
Wahrlich, doch war er ein Vorbild für viele.

Psalm 30, Vers 2 und 5  Ich will dich erheben, HERR, denn du hast mich emporgezogen und ließest meine Feinde sich nicht über mich freuen.
Spielt dem HERRN, ihr seine Frommen, und preist seinen heiligen Namen!
Psalm 31, Vers 24 und 25 Liebet den HERRN, alle seine Frommen! Die Treuen behütet der HERR, doch er vergilt reichlich dem, der anmaßend handelt. Seid stark, und euer Herz fasse Mut, alle, die ihr auf den HERRN harrt!

Wahrlich, er wünschte sich so sehr nach Hause zu gehen!
Was hatte er Yeshua HaMashiach, Isa, Jesus Christus, doch lieb. Wahrlich, Ep Ottens sprach auch treu auf den Anrufbeantworter von dem Pastor Bert Beishuizen, auf den man wegen Gebet oder anderer Probleme sprechen konnte. Das einzige, was er darauf sprach war: “Bert, ich bete für dich”, oder, “Es gibt keine Grenzen für Jesu Macht!” Ep ermutigte sehr oft und sprach dann etwas darauf.

Wahrlich, eines Tages wollte Ep zu Hause etwas zu essen machen, sah aber ein Lichtbündel in seinem Wohnzimmer und lief dorthin.

1. Thessalonicher 5, Vers 4 bis 8  Ihr aber, Brüder, seid nicht in Finsternis, dass euch der Tag wie ein Dieb ergreife; denn ihr alle seid Söhne des Lichtes und Söhne des Tages; wir gehören nicht der Nacht und nicht der Finsternis. Also lasst uns nun nicht schlafen wie die Übrigen, sondern wachen und nüchtern sein! Denn die da schlafen, schlafen bei Nacht, und die da betrunken sind, sind bei Nacht betrunken. Wir aber, die dem Tag gehören, wollen nüchtern sein, bekleidet mit dem Brustpanzer des Glaubens und der Liebe und als Helm mit der Hoffnung des Heils.

Wahrlich, mit Tränen in den Augen fiel Ep Ottens auf seine Knie und faltete seine Hände.
Aber Ep, voll des Heiligen Geistes, sah die Herrlichkeit Gottes. Da stand vor ihm Yeshua HaMashiach, Isa, Jesus Christus! Er sagte: “Oh Jesus, mein Jesus!”

Johannes 3, Vers 16 bis 21  Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat. Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, dass er die Welt richte, sondern dass die Welt durch ihn gerettet werde. Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, ist schon gerichtet, weil er nicht geglaubt hat an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes. Dies aber ist das Gericht, dass das Licht in die Welt gekommen ist, und die Menschen haben die Finsternis mehr geliebt als das Licht, denn ihre Werke waren böse. Denn jeder, der Arges tut, hasst das Licht und kommt nicht zu dem Licht, damit seine Werke nicht bloßgestellt werden; wer aber die Wahrheit tut, kommt zu dem Licht, damit seine Werke offenbar werden, dass sie in Gott gewirkt sind.

Wahrlich, man fand Ep auf den Knien, mit gefalteten Händen…
Wahrlich, alle seine Sachen wurden in seiner Familie verteilt. Ep war nach Hause gegangen.

Jeremia 32, Vers 27  Siehe, ich bin der HERR, der Gott alles Fleisches! Sollte mir irgendein Ding zu wunderbar sein?

Markus 1, Vers 22  Und sie erstaunten sehr über seine Lehre; denn er lehrte sie wie einer, der Vollmacht hat, und nicht wie die Schriftgelehrten.

Noch klingt Eps Echo… “Es gibt keine Grenzen für Jesu Macht!”
Wahrlich,

Lukas 7, Vers 15  Und der Tote setzte sich auf und fing an zu reden; und er gab ihn seiner Mutter.

Ich gehe jetzt, Ruacha, Yeshu, Shalom!, sprach der Engelbote Gottes und verschwand.

Und auch ich sage Ihnen, Ruacha, Yeshu, Shalom! Gott segne Sie

 

Hinweis: Volltextanzeige für Gehörlose, Hörgeschädigte und Anderssprachige …

Verwenden Sie z. B. Google Übersetzer und fügen Sie den zu Ihren Favoriten bzw. Lesezeichen hinzu.

BITTE TEILEN SIE DIESE WICHTIGEN BOTSCHAFTEN! ÜBERSETZER SIND WILLKOMMEN

Mehr Botschaften von Benjamin Cousijnsen, auch auf English, Spanisch, Portugiesisch, Indonesisch, Filipino, Swahili, Koreanisch, Russisch und Niederländisch:

Evangelicalendtimemachine.com

Deutsch: https://www.evangelicalendtimemachine.com/category/language/german/