Church RuachGermanVideo 2015

Helfen Sie mit, Gottes Werk, seine Kirche Ruach und Dämme zu schützen!

Botschaft Gottes: Benjamin sieht, was auf den Philippinen geschehen wird, als er zusammen mit dem Engel des Herrn in der Zeit vorausgeht! So wie Abraham vorab über Sodom informiert wurde, so wird die Kirche Ruach auch gewarnt! Es ist noch nicht zu spät, wenn man in Aktion kommt und tut, was der Herr Yeshua HaMashiach, Jesus Christus von Nazareth, aufträgt!

Veröffentlicht am 14. Juli 2015 von Evangelical Endtime Machine International

Bitte teilen und nicht ändern © BC

Dike-near-church-Ruach

Vollständige Wiedergabe:

Hallo, herzlich willkommen! Am 14. Juli 2015 machte ein Engel des Herrn bei Benjamin Cousijnsen, Gottes Endzeitprophet der letzten Tage, einen Besuch.

Benjamin Cousijnsen schrieb den folgenden Bericht auf.
Ich lag in meinem Bett und auf einmal stand ein Engel Gottes neben meinem Bett, der sagte: Folgen Sie mir, kommen Sie! Ich bin Sarmira und bin ein Engelbote Gottes. Ich komme in dem allmächtigen Namen und einzigen Namen über allen Namen, dem Namen von Yeshua HaMashiach, Jesus Christus von Nazareth.
Ich folgte dem Engelboten Gottes Sarmira und sah meinen Körper hinter mir einfach im Bett liegen. Wir liefen die Treppe hinunter und standen auf der Straße.

Der Engelbote Gottes sprach: Schauen Sie da, Gottes geliebter wahrer Endzeitprophet, da auf der Mitte der Kreuzung!
Ich schaute, aber sah erst nichts. Der Engelbote Gottes sprach: Sie können, genauso wie man das Unsichtbare im Himmel sehen kann, das Unsichtbare sichtbar machen und sehen, genauso wie die Engel Gottes sehen, mit Ihren Augen als Gottes Prophet. Sie haben viel Autorität im Himmel und Sie haben in jenen Jahren als Gottes Prophet viel getan, als Sie oben waren.
Jetzt sah ich die seifenblasenartige durchsichtige Seifenblase vor mir stehen. Sarmira sagte: Kommen Sie, gehen wir hinein!
Als wir drinnen standen, gingen wir langsam in die Höhe, und ich fragte: “Wo gehen wir hin?”
Auf die Philippinen!, antwortete der Engel Gottes.
“Doch nicht wieder eine Weltreise, oder?”, sagte Benjamin.

Fürchten Sie sich nicht, sagte der Engel Gottes, wir gehen in der Zeit voraus…
Dann hörte ich Regen und Blitz und Donnerschläge und sah Wolken und manchmal kleine Häuser in der Tiefe. Ich musste lachen, als ich Schild mit “Willkommen in Manila” aus der Luft sah, und sah diesmal echte Tiere, so wie ein Krokodil und einen Elefanten, vorbeikommen.

Nach einer Weile sah ich auch die Kirche Ruach aus der Luft und sah den Fluss und den Deich, in der Nähe der Kirche.
Der Engelbote Gottes sprach: Der Fluss wird steigen und einige Dämme werden brechen! Wahrlich, so wie Abraham vorab über Sodom informiert wurde, so wird die Kirche Ruach gewarnt. Sie müssen die Spenden für den Damm gebrauchen, der eine Bedrohung für die Kirche Ruach sein wird, wenn Gott die Schleusen öffnen wird und das Land gestraft werden wird! Auch muss man an zwei starken kleinen Häusern bauen, die sturmbeständig sind.

Wahrlich, der Allmächtige hält es noch auf, was die Philippinen treffen wird!
Darum sind die Spenden über die Evangelical Endtimemachine sehr wichtig, sodass Gottes Werk, sein Werk und die Dämme, mit großen Spenden geschützt sein werden.
Ich sah eimerweise Regen fallen und einen Sturm, so stark, was noch nie gewesen ist, schien es! Ich sah Gebäude und kleine Häuser einstürzen. Kräftige, starke Bäume brachen ab, und ich sah Menschen im Regen fallen und ein Verkehrschaos mit Zusammenstößen. Ich wollte es nicht mehr sehen… und es war weg. Ich konnte es nicht ertragen; es war nämlich sehr erschütternd!

Der Engelbote Gottes sagte: Man kann zeigen, was die Existenz von Ruach bedeutet, indem man dem Gott von Abraham, Isaak und Jakob gibt, was ihm zukommt.
Viele tun oft hierin zu wenig, während Gott deutlich hierüber ist. Einige wagen nicht einmal die Botschaft über den Zehnten anzuhören, weil sie es sehr wohl in ihren Herzen wissen. Wahrlich, ich, der Engelbote Gottes Sarmira, bitte Sie um Ihre große Unterstützung und um mitzuarbeiten, in dem allmächtigen Namen des Königs der Könige, Yeshua HaMashiach, Jesus Christus, El Elohim, YHWH, Ihren Rabbuni, sodass diese Kirche Ruach den Segen im ganzen Land überbringen mag, und sodass viele in diesem sehr düsteren Land gerettet werden können! Viele Dörfer nennen ihre Dörfer nach den Abgöttern. Aber über allem gibt es nur einen Namen, der die Philippinen retten kann, und das ist Yeshua HaMashiach, Jesus Christus von Nazareth, der auferstandene lebende Herr. Amen!

Ich bringe Sie jetzt zurück und ließ Sie sehen, was dringend nötig ist.
Der Engel Gottes Sarmira brachte mich nach Hause und ließ mich wieder langsam in meinen Körper sinken und gab:

Römer 15, Vers 33  Hier steht geschrieben: Der Gott des Friedens aber sei mit euch allen! Amen.

Der Engelbote Gottes sagte, ich gehe jetzt, Ruacha, Yeshu, Shalom!, und verschwand.

Und auch ich sage Ihnen, Ruacha, Yeshu, Shalom! Gottes Segen

 

Hinweis: Volltextanzeige für Gehörlose, Hörgeschädigte und Anderssprachige …

Verwenden Sie z. B. Google Übersetzer und fügen Sie den zu Ihren Favoriten bzw. Lesezeichen hinzu.

BITTE TEILEN SIE DIESE WICHTIGEN BOTSCHAFTEN! ÜBERSETZER SIND WILLKOMMEN

Mehr Botschaften von Benjamin Cousijnsen, auch auf Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Indonesisch, Filipino, Swahili, Koreanisch, Russisch, Polnisch und Niederländisch:

Evangelicalendtimemachine.com

Deutsch: https://www.evangelicalendtimemachine.com/category/language/german/