GermanVideo 2019

Gott lehnt das Widernatürliche zu 100% ab!

Warnende Botschaft Gottes: Lassen Sie dies deutlich sein: Gott hat keine Fehler gemacht. Licht und Finsternis gehen nicht zusammen, egal wie noch so normal man alles auch findet in dieser finsteren Welt. Man sagt: “Man muss uns akzeptieren, wie wir sind.” Und auch wenn man noch so schön redet, niemand kann die Finsternis ins Licht stellen. Ihr Ende ist die Hölle! (Bitte warten Sie nach dem Anklicken des Videos einen Moment, bis es wiedergegeben wird.)

Veröffentlicht am 5. August 2019 von Evangelical Endtime Machine International

Bitte teilen und nicht ändern © BC

 

Vollständige Wiedergabe:

Hallo, herzlich willkommen! Am 5. August 2019 überbrachte der Engelbote die folgende Botschaft Gottes an Endzeitprophet Benjamin Cousijnsen.

Shalom! Ich begrüße Sie in dem allermächtigsten und kadosh, heiligen Namen über allen Namen, Yeshua HaMashiach, JHWH, Jesus Christus.

1. Mose 1, Vers 3 und 4  Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es wurde Licht. Und Gott sah das Licht, dass es gut war; und Gott schied das Licht von der Finsternis.

Wahrlich, Licht und Finsternis gehen nicht zusammen!

Lukas 11, Vers 34 bis 36  Die Leuchte des Leibes ist dein Auge; wenn dein Auge lauter ist, so ist auch dein ganzer Leib licht; wenn es aber böse ist, so ist auch dein Leib finster. Sieh nun zu, dass das Licht, welches in dir ist, nicht Finsternis ist. Wenn nun dein ganzer Leib licht ist und keinen finsteren Teil hat, so wird er ganz licht sein, wie wenn die Leuchte mit ihrem Strahl dich beleuchtete.

Wahrlich, wenn Sie sich nicht bekehren und Yeshua HaMashiach, JHWH, Jesus Christus, verwerfen, sind Sie nicht in dem Licht und Sie werden vollkommen finster.
Wehe Ihnen! Wo Finsternis ist, ist Satan. Treffen Sie die richtige Entscheidung, denn sonst erwarten Sie tatsächlich Würmer und Maden, die durch Sie hindurchkriechen, und Schlangen in der Hölle, wo der Körper kaputt geschlagen wird, jedes Mal aufs Neue!

Lukas 4, Vers 5 bis 8  Und er führte ihn auf einen hohen Berg und zeigte ihm in einem Augenblick alle Reiche des Erdkreises. Und der Teufel sprach zu ihm: Dir will ich alle diese Macht und ihre Herrlichkeit geben; denn mir ist sie übergeben, und wem immer ich will, gebe ich sie. Wenn du nun vor mir anbeten willst, soll das alles dein sein. Und Jesus antwortete ihm und sprach: Es steht geschrieben: “Du sollst den Herrn, deinen Gott, anbeten und ihm allein dienen.”

Johannes 15, Vers 23  Wer mich hasst, hasst auch meinen Vater.

Und Lukas 21, Vers 17  Und ihr werdet von allen gehasst werden um meines Namens willen.

Wahrlich, mein Name ist Revelado, ein Engelbote Gottes.

Matthäus 7, Vers 6  Gebt nicht das Heilige den Hunden; werft auch nicht eure Perlen vor die Schweine, damit sie diese nicht etwa mit ihren Füßen zertreten und sich umwenden und euch zerreißen!

3. Mose 18, Vers 22 und 23  Und bei einem Mann sollst du nicht liegen, wie man bei einer Frau liegt: Ein Gräuel ist es. Und bei keinem Vieh sollst du liegen, so dass du dich an ihm unrein machst. Und eine Frau soll sich nicht vor ein Vieh hinstellen, damit es sie begattet: Es ist eine schändliche Befleckung.
Und Vers 30  Also sollst du das Gebot befolgen, das ich dir gebe, damit du nicht die abscheulichen Satzungen tust, die vor dir gemacht wurden, damit du dich nicht dadurch verunreinigst. Ich bin der Herr, dein Gott.
Und 3. Mose 20, Vers 13  Und wenn ein Mann bei einem Mann liegt, wie man bei einer Frau liegt, dann haben beide einen Gräuel verübt. Sie müssen getötet werden; ihr Blut ist auf ihnen.

5. Mose 11, Vers 26  Siehe, ich lege euch heute Segen und Fluch vor:

Und 5. Mose 22, Vers 5  Eine Frau soll keine Männersachen auf sich haben, und ein Mann soll keine Frauenkleider anziehen; denn jeder, der dies tut, ist dem HERRN, deinem Gott, ein Gräuel.

Wahrlich,

1. Mose 1, Vers 27  Und Gott schuf den Menschen nach seinem Bild, nach dem Bild Gottes schuf er ihn; als Mann und Frau schuf er sie.

Lassen Sie dies deutlich sein: Gott hat keine Fehler gemacht.
Egal wie normal man alles auch findet in dieser finsteren Welt, Gott lehnt das Widernatürliche zu 100% ab!

2. Mose 34, Vers 12  Hüte dich, mit den Bewohnern des Landes, in das du kommen wirst, einen Bund zu schließen, damit sie nicht zur Falle werden in deiner Mitte!

3. Mose 18, Vers 25  Und das Land wurde unrein gemacht, und ich suchte seine Schuld an ihm heim, und das Land spie seine Bewohner aus.
Vers 27  Denn jeder, der etwas von all diesen Gräueln tut – die Personen, die es tun, sollen ausgerottet werden aus der Mitte ihres Volkes.
Und Vers 29  Für alle, die einige dieser Gräueltaten begehen – diejenigen, die sie begehen, werden von ihrem Volk abgeschnitten.
Und 3. Mose 20, Vers 26  Und ihr sollt mir heilig sein, denn ich bin heilig, ich, der HERR. Und ich habe euch von den Völkern ausgesondert, um mein zu sein.

Wahrlich, man sagt: “Man muss uns akzeptieren, wie wir sind.”
Und auch wenn man noch so schön redet, niemand kann die Finsternis ins Licht stellen!

Matthäus 22, Vers 18  Da aber Jesus ihre Bosheit erkannte, sprach er: Was versucht ihr mich, Heuchler?

Und Matthäus 7, Vers 13 und 14  Geht hinein durch die enge Pforte! Denn weit ist die Pforte und breit der Weg, der zum Verderben führt, und viele sind, die auf ihm hineingehen. Denn eng ist die Pforte und schmal der Weg, der zum Leben führt, und wenige sind, die ihn finden.

Wahrlich, so breit der Weg ist, der zum Verderben führt, so ist indessen die Hölle, wo viele für immer verloren gehen, größer als der Himmel!

Matthäus 13, Vers 39 bis 42  Der Feind aber, der es gesät hat, ist der Teufel; die Ernte aber ist die Vollendung des Zeitalters, die Schnitter aber sind Engel. Wie nun das Unkraut zusammengelesen und im Feuer verbrannt wird, so wird es in der Vollendung des Zeitalters sein. Der Sohn des Menschen wird seine Engel aussenden, und sie werden aus seinem Reich alle Ärgernisse zusammenlesen und die, die Gesetzloses tun, und sie werden sie in den Feuerofen werfen; da wird das Weinen und das Zähneknirschen sein.

Wahrlich, lassen Sie uns dies überdenken:
Denken Sie wirklich, dass all das Widernatürliche, mitsamt der Karneval- und Botoxvorführung in den Himmel kommt? Nein! Licht und Finsternis gehen nicht zusammen; obwohl der Papst ein Verfechter davon ist und eine Weltreligion will, ist ihr Ende die Hölle!
Ich gehe jetzt, sprach Gottes Engelbote, Ruacha, Yeshu, Shalom!

 

Hinweis: Volltextanzeige für Gehörlose, Hörgeschädigte und Anderssprachige …

Verwenden Sie z. B. Google Übersetzer und fügen Sie den zu Ihren Favoriten bzw. Lesezeichen hinzu.

BITTE TEILEN SIE DIESE WICHTIGEN BOTSCHAFTEN! ÜBERSETZER SIND WILLKOMMEN

Mehr Botschaften von Benjamin Cousijnsen, auch auf Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Filipino, Indonesisch, Swahili, Surinamisch, Koreanisch, Polnisch, Russisch und Niederländisch:

Evangelicalendtimemachine.com

Deutsch: https://www.evangelicalendtimemachine.com/category/language/german/