GermanVideo 2013

Gott gedenkt des Regenbogenbundes nicht mehr!

22.06.2013  Prophetische Warnung des allmächtigen Gottes an Syrien, Indien, Amerika, Türkei, Russland, Spanien, Deutschland, Niederlande und die ganze Welt! Gott gedenkt des  Regenbogenbundes nicht mehr! Hören Sie, warum!


Veröffentlicht am 22. Juni 2013 von Evangelische EindtijdSpace

Bitte teilen und nicht ändern © BC

Regenboog

Vollständige Wiedergabe:

Hallo, willkommen! Am 22. Juni 2013 wurde diese Botschaft Gottes von dem Engel des Herrn an Benjamin Cousijnsen überbracht.

Shalom! Ich begrüße Sie in dem wunderbaren Namen von Yeshua HaMashiach, Jesus Christus. Wahrlich, mein Name ist Donner, der Engelbote Gottes und ich bin zu dem Endzeitpropheten der letzten Tage, Benjamin Cousijnsen, ausgesandt.

Wahrlich, hören Sie die Stimme von einem, der ruft: ‘Oh weh, bekehren Sie sich!’

Sagte der Herr nicht in 1. Mose 6, Vers 6, dass es ihn reute, dass er den Menschen gemacht hatte? Und in 1. Mose 6, Vers 7  Ich werde den Menschen auslöschen?

Wahrlich, ihr habt Gnade und Rettung empfangen?

1. Mose 6, Vers 8  “Aber es steht auch geschrieben:” Noah aber fand Gnade in den Augen des HERRN.

Wahrlich, in 1. Mose 8, Vers 21, da war der Moment, dass er, der Herr, sprach: Ich will künftig den Erdboden nicht mehr verfluchen.

Sie da, Gott ist Liebe.
Aber der Mensch hatte nicht auf ihn gehört und Gott sagte in:

1. Mose 9, Vers 13  Meinen Bogen setze ich in die Wolken, der soll ein Zeichen des Bundes sein zwischen mir und der Erde. Wenn es nun geschieht, dass ich Wolken über der Erde sammle, und der Bogen in den Wolken erscheint…

Das war Gottes Versprechen!
Aber wo ist Ihr Versprechen geblieben und Ihre Liebe? So spricht der Herr jetzt! Sie haben mir mehr Kummer gebracht als die Liebe!
Und jedes Mal, gab Gott Ihnen Chance nach Chance und er schickte Johannes. Aber war das genug?
Und siehe, dann sandte Gott seinen eigenen geliebten Sohn, um Sie zu retten! Und so steht geschrieben in:

Johannes 3, Vers 16 und 17  Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat. Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, dass er die Welt richte, sondern dass die Welt durch ihn gerettet werde.

Yeshua HaMashiach, Jesus Christus, Isa, Gottes einziger Sohn, nahm Ihre Strafe auf sich, an Ihrer Stelle!

Wahrlich, wahrlich, Syrien, Indien, Amerika, Türkei, Russland, Spanien, Deutschland, Niederlande und die ganze Welt, Gott gedenkt des Regenbogenbundes nicht mehr!
Sie haben sich nie an seine Gebote gehalten. Warum sollte ich Sie dann segnen, Ungläubige?
Wahrlich, der Wind weht, wo er will. Der Schutz im Weltall und auf der Erde ist weg. Bekehren Sie sich jetzt! Haben Sie nicht genug Unheil und Schrecken empfangen?
Nur indem Sie Yeshua HaMashiach, Jesus Christus, annehmen, werden Sie gerettet!

Geliebte des Herrn, machen Sie sich bereit!
Siehe die Zeichen; sein Kommen wird Sie überraschen. Ungläubige, kommen Sie zu Jesus Christus, nehmen Sie ihn an!
Ich gehe jetzt, Ruacha, Jeshu, Shalom!

 

Hinweis: Volltextanzeige für Gehörlose, Hörgeschädigte und Anderssprachige …

Verwenden Sie z. B. Google Übersetzer und fügen Sie den zu Ihren Favoriten bzw. Lesezeichen hinzu.

BITTE TEILEN SIE DIESE WICHTIGEN BOTSCHAFTEN! ÜBERSETZER SIND WILLKOMMEN

Mehr Botschaften von Benjamin Cousijnsen, auch auf English, Spanisch, Portugiesisch, Indonesisch, Filipino, Swahili, Koreanisch, Russisch und Niederländisch:

Geposted: Evangelicalendtimemachine.com

Deutsch: https://www.evangelicalendtimemachine.com/category/language/german/