GermanVideo 2019

Es gibt Gnade für Sie!

Seien Sie nicht gleichförmig dieser Welt, wie mit Klatsch und Lästerei und Zauberei und all dem Bösen, was Sie angerichtet haben. Bitten Sie um Vergebung und Segnungen und beten Sie dieses Gebet mit. Diese Botschaft rettet viele Seelen, die daran heute Gehör geben! Es gibt nur dann Vergebung, wenn man sich nach dem Anhören dieser Botschaft auch wirklich bekehrt. (Nachdem Sie auf das Video geklickt haben, warten Sie einen Moment, bis es abgespielt wird.)

Veröffentlicht am 4. Oktober 2019 von Evangelical Endtime Machine International

Bitte teilen und nicht ändern © BC

 

Vollständige Wiedergabe:

Hallo, willkommen! Am 4. Oktober 2019 überbrachte der Engelbote diese Botschaft Gottes an Endzeitprophet Benjamin Cousijnsen.

Shalom! Ich begrüße Sie in dem allmächtigen Namen von Yeshua HaMashiach, JHWH, Jesus Christus. Wahrlich, mein Name ist Blesia, ein Engelbote Gottes.

Offenbarung 22, Vers 6  Und er sprach zu mir: Diese Worte sind gewiss und wahrhaftig, und der Herr, der Gott der Geister der Propheten, hat seinen Engel gesandt, seinen Knechten zu zeigen, was bald geschehen muss.

Und Epheser 4, Vers 17 und 18  Das sage und bezeuge ich nun im Herrn, dass ihr nicht mehr so wandeln sollt, wie die übrigen Heiden wandeln in der Nichtigkeit ihres Sinnes, deren Verstand verfinstert ist und die entfremdet sind dem Leben Gottes, wegen der Unwissenheit, die in ihnen ist, wegen der Verhärtung ihres Herzens.

Wahrlich, Gott will Ihre Bekehrung, dass Sie sich heiligen und nicht so wie die Heiden wandeln.

1. Thessalonicher 4, Vers 6  Dass niemand zu weit geht und seinen Bruder “oder seine Schwester” in dieser Angelegenheit übervorteilt; denn der Herr ist ein Rächer für alle diese Dinge, wie wir euch zuvor gesagt und ernstlich bezeugt haben. Denn Gott hat uns nicht zur Unreinheit berufen, sondern zur Heiligung.
Und Vers 8  Deshalb — wer dies verwirft, der verwirft nicht Menschen, sondern Gott, der doch seinen Heiligen Geist in uns gegeben hat.

Und seien Sie nicht gleichförmig dieser Welt, wie mit Klatsch und Lästerei und Zauberei und all dem Bösen, was Sie angerichtet haben.

Sagen Sie:
“Abba, Vater, der in den Himmeln ist, erlöse mich von dem Bösen und rühre mich an, um mich selbst für schuldig zu erklären. Dein Königreich komme. Vergib mir, was ich anderen angetan habe! Reinige mich und wirf alle meine Übertretungen in die Tiefen des Meeres und all das Böse, was meinem Nächsten und Gottes gesalbtem Propheten Schaden zugefügt hat. So wie du vielen, die sich bekehrten, Vergebung geschenkt hast, und es nie mehr an die Oberfläche gebracht hast, so bitte ich dich, Yeshua HaMashiach, JHWH, Jesus Christus, auch mich zu verändern!”

Matthäus 6, Vers 14 und 15  Denn wenn ihr den Menschen ihre Verfehlungen vergebt, so wird euer himmlischer Vater euch auch vergeben. Wenn ihr aber den Menschen ihre Verfehlungen nicht vergebt, so wird euch euer Vater eure Verfehlungen auch nicht vergeben.

Sagen Sie:
“Beschütze meine Gedanken. Ich übertrage all das Böse und Üble, was ich getan habe, an dich.”

Epheser 3, Vers 14 und 15  Deshalb beuge ich meine Knie vor dem Vater unseres Herrn Jesus Christus, von dem jedes Geschlecht im Himmel und auf Erden den Namen erhält.
Und Epheser 6, Vers 18  Indem ihr zu jeder Zeit betet mit allem Gebet und Flehen im Geist, und wacht zu diesem Zweck in aller Ausdauer und Fürbitte für alle Heiligen.

Matthäus 16, Vers 27  Denn der Sohn des Menschen wird in der Herrlichkeit seines Vaters mit seinen Engeln kommen, und dann wird er jedem Einzelnen vergelten nach seinem “oder ihrem” Tun.

Johannes 8, Vers 10 und 11  Da richtete sich Jesus auf, und da er niemand sah als die Frau, sprach er zu ihr: Frau, wo sind jene, deine Ankläger? Hat dich niemand verurteilt? Sie sprach: Niemand, Herr! Jesus sprach zu ihr: So verurteile ich dich auch nicht. Geh hin und sündige nicht mehr!
Johannes 15, Vers 16 bis 19  Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und euch dazu bestimmt, dass ihr hingeht und Frucht bringt und eure Frucht bleibt, damit der Vater euch gibt, was auch immer ihr ihn bitten werdet in meinem Namen. Das gebiete ich euch, dass ihr einander liebt. Wenn euch die Welt hasst, so wisst, dass sie mich vor euch gehasst hat. Wenn ihr von der Welt wärt, so hätte die Welt das Ihre lieb; weil ihr aber nicht von der Welt seid, sondern ich euch aus der Welt heraus erwählt habe, darum hasst euch die Welt.
Und Johannes 17, Vers 20 bis 23  Ich bitte aber nicht für diese allein, sondern auch für die, welche durch ihr Wort an mich glauben werden, auf dass sie alle eins seien, gleichwie du, Vater, in mir und ich in dir; auf dass auch sie in uns eins seien, damit die Welt glaube, dass du mich gesandt hast. Und ich habe die Herrlichkeit, die du mir gegeben hast, ihnen gegeben, auf dass sie eins seien, gleichwie wir eins sind, ich in ihnen und du in mir, damit sie zu vollendeter Einheit gelangen, und damit die Welt erkenne, dass du mich gesandt hast und sie liebst, gleichwie du mich liebst.

Und Galater 5, Vers 22  Die Frucht des Geistes aber ist Liebe, Freude, Friede, Langmut, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut, Selbstbeherrschung.
Und Vers 16 und 17  Ich sage aber: Wandelt im Geist, so werdet ihr die Lust des Fleisches nicht vollbringen. Denn das Fleisch gelüstet gegen den Geist und der Geist gegen das Fleisch; und diese widerstreben einander, sodass ihr nicht das tut, was ihr wollt.

Wahrlich, seien Sie unterworfen, Geliebte, und bekehren Sie sich!
Und lassen Sie Ihre Übertretungen in der Tiefe des Meeres liegen.

Galater 5, Vers 5  Wir aber erwarten im Geist aus Glauben die Hoffnung der Gerechtigkeit.
Und Galater 6, Vers 8 und 9  Denn wer auf sein Fleisch sät, der wird vom Fleisch Verderben ernten; wer aber auf den Geist sät, der wird vom Geist ewiges Leben ernten. Lasst uns aber im Gutestun nicht müde werden; denn zu seiner Zeit werden wir auch ernten, wenn wir nicht ermatten.

Wahrlich, je mehr Sie in der Kraft und in der Liebe wandeln und sich gereinigt haben und wagen, sich vor Gott zu demütigen, desto mehr werden Sie sich verändern und den Herrn erfahren, wegen Ihres Gehorsams.
Bitten Sie um Vergebung und Segnungen!

Johannes 3, Vers 16 bis 21  Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat. Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, dass er die Welt richte, sondern dass die Welt durch ihn gerettet werde. Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, ist schon gerichtet, weil er “oder sie” nicht geglaubt hat an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes. Dies aber ist das Gericht, dass das Licht in die Welt gekommen ist, und die Menschen haben die Finsternis mehr geliebt als das Licht, denn ihre Werke waren böse. Denn jeder, der Arges tut, hasst das Licht und kommt nicht zu dem Licht, damit seine “oder ihre” Werke nicht bloßgestellt werden; wer aber die Wahrheit tut, kommt zu dem Licht, damit seine “oder ihre” Werke offenbar werden, dass sie in Gott gewirkt sind.

Wahrlich!
Wenn Sie Ihre Übertretungen zu Yeshua HaMashiach, JHWH, Jesus Christus, gebracht haben, und Sie sich mit seinem Blut haben reinigen lassen, dann gibt es Vergebung. Und Sie dürfen auch niemals Ihre abgelegten Übertretungen aus der Tiefe des Meeres von Gottes Gnade ausgraben, auch nicht die der anderen! Denn denen werden die Übertretungen dann angerechnet. So spricht der Herr, Yeshua HaMashiach, JHWH, Jesus Christus!

Wahrlich, bitten Sie jetzt um Vergebung und bekehren Sie sich!
Es gibt viele, die Ihnen nachfolgen und unter anderem mit ihren bösen Gedanken und Klatsch und Lästerei aufhören müssen. Denn Ihr Teil und der der anderen, die Sie infiziert haben, ist der See, der mit dem Feuer der Hölle brennt! Sie haben heute die Wahl! Diese Botschaft rettet viele Seelen, die daran heute Gehör geben! Wählen Sie heute Himmel oder Hölle, Segen oder Fluch!

Römer 6, Vers 6 bis 8  Wir wissen ja dieses, dass unser alter Mensch mitgekreuzigt worden ist, damit der Leib der Sünde außer Wirksamkeit gesetzt sei, sodass wir der Sünde nicht mehr dienen; denn wer gestorben ist, der ist von der Sünde freigesprochen. Wenn wir aber mit Christus gestorben sind, so glauben wir, dass wir auch mit ihm leben werden. “Amen!”

Es gibt Gnade für diejenigen, die hören und sich bekehren.
Ich gehe jetzt, sprach Gottes Engelbote, Ruacha, Yeshu, Shalom!

 

Hinweis: Volltextanzeige für Gehörlose, Hörgeschädigte und Anderssprachige …

Verwenden Sie z. B. Google Übersetzer und fügen Sie den zu Ihren Favoriten bzw. Lesezeichen hinzu.

BITTE TEILEN SIE DIESE WICHTIGEN BOTSCHAFTEN! ÜBERSETZER SIND WILLKOMMEN

Mehr Botschaften von Benjamin Cousijnsen, auch auf Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Filipino, Indonesisch, Swahili, Surinamisch, Koreanisch, Polnisch, Russisch und Niederländisch:

Evangelicalendtimemachine.com

Deutsch: https://www.evangelicalendtimemachine.com/category/language/german/