GermanVideo 2014

Engel sind immer da gewesen, damals und jetzt!

DER ENGELBOTE DES HERRN SPRACH: STELLEN SIE SICH VOR, DASS WIR SIE UNHEIMLICH FINDEN WÜRDEN… BRR! WAHRLICH, SCHUBLADENDENKER! SEHEN SIE NICHT EIN, DASS GOTT GERADE JETZT EINEN PROPHETEN IN DIE WELT ZURÜCKBRACHTE, UM… (SIEHE DIE BOTSCHAFT)

Veröffentlicht am 5. Mai 2014 von Evangelical Endtime Machine International

Bitte teilen und nicht ändern © BC

Angels

Vollständige Wiedergabe:

Hallo, herzlich willkommen! Am 5. Mai 2014 überbrachte ein Engelbote von Gott die folgende Botschaft an Endzeitprophet Benjamin Cousijnsen.

Shalom! Ich begrüße Sie in dem wunderbaren Namen von Yeshua HaMashiach, Isa, Jesus Christus.

Wahrlich, mein Name ist Rafael.

Lukas 1, Vers 51 bis 53 Er hat Macht geübt mit seinem Arm; er hat zerstreut, die in der Gesinnung ihres Herzens hochmütig sind. Er hat Mächtige von Thronen hinabgestoßen und Niedrige erhöht. Hungrige hat er mit Gütern erfüllt und Reiche leer fortgeschickt.

Benjamin fragte: “Rafael, warum sehe ich nur dein Gesicht?”
Wahrlich, sagte Rafael lächelnd, manche finden uns unheimlich und denken: “Ein Engel, Hilfe!”, und das in dieser Zeit.
Benjamin musste auch lächeln.

Lukas 2, Vers 9 und Vers 13 Und ein Engel des Herrn trat zu ihnen, und die Herrlichkeit des Herrn umleuchtete sie, und sie fürchteten sich mit großer Furcht. Und plötzlich war bei dem Engel eine Menge der himmlischen Heerscharen… so weit.

Wahrlich, Engel sind immer da gewesen, damals und jetzt.
Ich bin Rafael, ein Engelbote Gottes. Stellen Sie sich vor, dass wir Sie unheimlich finden würden… brr! Wahrlich, Gott war damals und auch jetzt noch stets derselbe.

Lies vor: Hebräer 1, Vers 1 bis 14 Nachdem Gott vielfältig und auf vielerlei Weise ehemals zu den Vätern geredet hat in den Propheten, hat er am Ende dieser Tage zu uns geredet im Sohn, den er zum Erben aller Dinge eingesetzt hat, durch den er auch die Welten gemacht hat; er, der Ausstrahlung seiner Herrlichkeit und Abdruck seines Wesens ist und alle Dinge durch das Wort seiner Macht trägt, hat sich, nachdem er die Reinigung von den Sünden bewirkt hat, zur Rechten der Majestät in der Höhe gesetzt; und er ist um so viel erhabener geworden als die Engel, wie er einen vorzüglicheren Namen vor ihnen ererbt hat. Denn zu welchem der Engel hat er jemals gesagt: “Mein Sohn bist du, ich habe dich heute gezeugt”?, und wiederum: “Ich werde ihm Vater und er wird mir Sohn sein”? Wenn er aber den Erstgeborenen wieder in den Erdkreiseinführt, spricht er: “Und alle Engel Gottes sollen ihn anbeten!” Und von den Engeln zwar spricht er: “Der seine Engel zu Winden macht und seine Diener zu einer Feuerflamme”, von dem Sohn aber: “Dein Thron, Gott, ist von Ewigkeit zu Ewigkeit, und das Zepter der Aufrichtigkeit ist Zepter deines Reiches; du hast Gerechtigkeit geliebt und Gesetzlosigkeit gehasst; darum hat dich, Gott, dein Gott gesalbt mit Freudenöl vor deinen Gefährten.” Und: “Du, Herr, hast im Anfang die Erde gegründet, und die Himmel sind Werke deiner Hände; sie werden untergehen, du aber bleibst; und sie alle werden veralten wie ein Gewand, und wie einen Mantel wirst du sie zusammenrollen, wie ein Gewand, und sie werden verwandelt werden. Du aber bist derselbe, und deine Jahre werden nicht aufhören.” Zu welchem der Engel aber hat er jemals gesagt: “Setze dich zu meiner Rechten, bis ich deine Feinde hinlege als Schemel deiner Füße”? Sind sie nicht alle dienstbare Geister, ausgesandt zum Dienst um derer willen, die das Heil erben sollen?

Wahrlich, Schubladendenker!
Sehen Sie nicht ein, dass Gott gerade jetzt einen Propheten in die Welt zurückbrachte, um Sie wach zu rütteln, und durch die Botschaften zu zeigen, dass es ernst ist, alles, was um Sie herum geschieht, und kein Zufall?
Und so ist es auch kein Zufall, dass Gott seine Engel zu Prophet Benjamin Cousijnsen sendet!

Matthäus 16, Vers 27 und Vers 28 Denn der Sohn des Menschen wird kommen in der Herrlichkeit seines Vaters mit seinen Engeln, und dann wird er einem jeden vergelten nach seinem Tun. Wahrlich, ich sage euch: Es sind einige von denen, die hier stehen, die werden den Tod keinesfalls schmecken, bis sie den Sohn des Menschen haben kommen sehen in seinem Reich.

Wahrlich, hören Sie auf die Botschaften und teilen Sie sie mit Ihrem Nächsten!

Lies vor: Hebräer 11, Vers 1 und 2 Der Glaube aber ist eine Wirklichkeit dessen, was man hofft, ein Überführtsein von Dingen, die man nicht sieht. Denn durch ihn haben die Alten Zeugnis erlangt.

Offenbarung 22, Vers 6 Und er sprach zu mir: Diese Worte sind gewiss und wahrhaftig, und der Herr, der Gott der Geister der Propheten, hat seinen Engel gesandt, seinen Knechten zu zeigen, was bald geschehen muss.
Und Vers 16 Ich, Jesus, habe meinen Engel gesandt, euch diese Dinge für die Gemeinden zu bezeugen. Ich bin die Wurzel und das Geschlecht Davids, der glänzende Morgenstern.

Wahrlich, so bezeuge ich, Yeshua HaMashiach, Isa, Jesus Christus, dass ich meine Engel zu Prophet Benjamin Cousijnsen aussenden werde, um viele zu retten, bis dass ich komme!
So spricht der Herr.
Ich gehe jetzt, Ruacha, Yeshu, Shalom!, sprach der Engelbote Gottes und verschwand.

Und ich sage Ihnen, Ruacha, Yeshu, Shalom! Gottes Segen

 

Hinweis: Volltextanzeige für Gehörlose, Hörgeschädigte und Anderssprachige …

Verwenden Sie z. B. Google Übersetzer und fügen Sie den zu Ihren Favoriten bzw. Lesezeichen hinzu.

BITTE TEILEN SIE DIESE WICHTIGEN BOTSCHAFTEN! ÜBERSETZER SIND WILLKOMMEN

Mehr Botschaften von Benjamin Cousijnsen, auch auf English, Spanisch, Portugiesisch, Indonesisch, Filipino, Swahili, Koreanisch, Russisch und Niederländisch:

Geposted: Evangelicalendtimemachine.com

Deutsch: https://www.evangelicalendtimemachine.com/category/language/german/