GermanVideo 2016

Die deutlichen Signale der Endzeit sind keine Naturphänomene!

Die Signale sind sichtbar vorhanden! Und dass sie keine Naturphänomene sind, müsste jetzt doch wohl deutlich sein.

Veröffentlicht am 19. Juli 2016 von Evangelical Endtime Machine International

Bitte teilen und nicht ändern © BC

Feuertornado - Finger Gottes - Endzeit

Vollständige Wiedergabe:

Hallo, willkommen! Am 19. Juli 2016 überbrachte Gottes Engelbote Wort für Wort die folgende Botschaft an Endzeitprophet Benjamin Cousijnsen.

Shalom! Ich begrüße Sie in dem allmächtigen Namen von Yeshua HaMashiach, JHWH, Jesus Christus von Nazareth.

Hören Sie aufmerksam zu!
Mein Name ist Marcha, und ich bin ein Engelbote Gottes.

Wahrlich!
Erklären Sie nicht, dass die Ereignisse in der Welt nichts mit der Endzeit zu tun haben, sowohl die Erdbeben als auch die politischen Verschiebungen und jeder Angriff auf Israel, sowohl der Christenhass und Verfolgungen als auch die totale Übernahme des Menschen.

1. Timotheus 4, Vers 1 und 2  Der Geist aber sagt ausdrücklich, dass in späteren Zeiten manche vom Glauben abfallen werden, indem sie auf betrügerische Geister und Lehren von Dämonen achten, durch die Heuchelei von Lügenrednern, die in ihrem eigenen Gewissen gebrandmarkt sind.

Und 2. Thessalonicher 2, Vers 3  Dass niemand euch auf irgendeine Weise verführe! Denn dieser Tag kommt nicht, es sei denn, dass zuerst der Abfall gekommen und der Mensch der Gesetzlosigkeit offenbart worden ist, der Sohn des Verderbens.

Und Matthäus 24, Vers 7 bis 10  Denn es wird sich Nation gegen Nation erheben und Königreich gegen Königreich, und es werden Hungersnöte und Erdbeben da und dort sein. Alles dies aber ist der Anfang der Wehen. Dann werden sie euch in Bedrängnis überliefern und euch töten; und ihr werdet von allen Nationen gehasst werden um meines Namens willen. Und dann werden viele verleitet werden und werden einander überliefern und einander hassen.
Und Vers 12 bis 14  Und weil die Gesetzlosigkeit überhandnimmt, wird die Liebe der meisten erkalten; wer aber ausharrt bis ans Ende, der wird gerettet werden. Und dieses Evangelium des Reiches wird gepredigt werden auf dem ganzen Erdkreis, allen Nationen zu einem Zeugnis, und dann wird das Ende kommen.

Wahrlich, Sie haben sicherlich schon einmal etwas gegessen, aber was halten Sie von Ihrem eigenen Kind?

2. Könige 6, Vers 28 und 29  Und der König sagte zu ihr: Was hast du? Sie sagte: Diese Frau da hat zu mir gesagt: Gib deinen Sohn her, dass wir ihn heute essen! Meinen Sohn wollen wir dann morgen essen. So kochten wir meinen Sohn und aßen ihn. Als ich aber am anderen Tag zu ihr sagte: Gib deinen Sohn her, dass wir ihn essen! – da hatte sie ihren Sohn versteckt.

Dies sind auch die jetzigen Zeichen!

3. Mose 26, Vers 29  Und ihr werdet das Fleisch eurer Söhne essen, und das Fleisch eurer Töchter werdet ihr essen.

Und 4. Mose 23, Vers 24  Siehe, ein Volk; wie eine Löwin steht es auf, und wie ein Löwe erhebt es sich. Es legt sich nicht nieder, bis es die Beute verzehrt und das Blut der Erschlagenen getrunken hat!

Wahrlich, die Signale sind sichtbar vorhanden.
Und dass sie keine Naturphänomene sind, müsste Ihnen jetzt doch wohl deutlich sein.

Psalm 109, Vers 25  Und ich bin ihnen zum Hohn geworden. Wenn sie mich sehen, schütteln sie ihren Kopf.

Und Johannes 3, Vers 16 bis 21  Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat. Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, dass er die Welt richte, sondern dass die Welt durch ihn gerettet werde. Wer an ihn glaubt, wird nicht gerichtet; wer aber nicht glaubt, ist schon gerichtet, weil er nicht geglaubt hat an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes. Dies aber ist das Gericht, dass das Licht in die Welt gekommen ist, und die Menschen haben die Finsternis mehr geliebt als das Licht, denn ihre Werke waren böse. Denn jeder, der Arges tut, hasst das Licht und kommt nicht zu dem Licht, damit seine Werke nicht bloßgestellt werden; wer aber die Wahrheit tut, kommt zu dem Licht, damit seine Werke offenbar werden, dass sie in Gott gewirkt sind.

Ich gehe jetzt, Ruacha, Yeshu, Shalom!, sprach Gottes Engelbote und verschwand.

Und auch ich sage Ihnen, Ruacha, Yeshu, Shalom! Gottes Segen

 

Hinweis: Volltextanzeige für Gehörlose, Hörgeschädigte und Anderssprachige …

Verwenden Sie z. B. Google Übersetzer und fügen Sie den zu Ihren Favoriten bzw. Lesezeichen hinzu.

BITTE TEILEN SIE DIESE WICHTIGEN BOTSCHAFTEN! ÜBERSETZER SIND WILLKOMMEN

Mehr Botschaften von Benjamin Cousijnsen, auch auf Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Indonesisch, Filipino, Swahili, Koreanisch, Russisch, Polnisch und Niederländisch:

Evangelicalendtimemachine.com

Deutsch: https://www.evangelicalendtimemachine.com/category/language/german/