GermanVideo 2017

Der israelische Soldat und der Hund

Eine wahre Geschichte über einen Soldaten und seinen Hund. Wahrlich, Ches, der Soldat, rief: “Das Alte ist vergangen!” (Bitte warten Sie nach dem Anklicken des Videos einen Moment, bis es wiedergegeben wird.)

Veröffentlicht am 16. November 2017 von Evangelical Endtime Machine International

Bitte teilen und nicht ändern © BC

Vollständige Wiedergabe:

Hallo, herzlich willkommen! Am Donnerstag, 16. November 2017, überbrachte ein Engelbote Gottes eine Botschaft an Prophet Benjamin Cousijnsen, die ich gern mit Ihnen teilen möchte.

Shalom! Ich begrüße Sie in dem allmächtigen Namen von Yeshua HaMashiach, JHWH, Jesus Christus. Wahrlich, mein Name ist Rafael, und ich bin ein Engelbote Gottes.

Wahrlich, es war einmal ein Israelit, ein Soldat, der sehr viel mit seinem treuen Vierfüßer Edan, seinem Hund, durchgemacht hatte.
Edan, der Hund, rettete das Leben von Ches, dem Soldaten, indem er sich auf die Landmine legte. Ches hatte viel durchgemacht und auch viele Fehler gemacht, über die er nie sprechen würde, weil die Wunde aus der Vergangenheit immer noch heilt.

Er war sehr beeindruckt von der gefundenen kleinen Bibel und las diesen Text:
“Siehe, das Lamm Gottes, das die Sünde der Welt hinwegnimmt!” Er las auch, dass Gott ihn liebt! Und wer an Yeshua HaMashiach, JHWH, Jesus Christus glaubt, wird nicht verurteilt, weil man seine Sünden bei ihm bekannt hat, beim Kreuz von Golgatha. Sogar dem Verbrecher wurde vergeben und Gnade geschenkt wegen seiner bedingungslosen Liebe! Wahrlich, Ches rief aus: “Das Alte ist vergangen, und ich kann die Vergangenheit loslassen und bin jetzt das Eigentum von Yeshua HaMashiach, JHWH, Jesus Christus!” Zuweilen klagt der Teufel Ches schon mal an, oder durch seine alten Kameraden, die sehr gern die Vergangenheit gebrauchen, um ihn zu entmutigen. Seine größte Unterstützung, nach vorne zu schauen, ist der Herr, aber auch sein Hund, den er wiedersehen wird.

In einem Traum sprach der Hund zu ihm, und der Hund sprach:
“Vertrau mir. Ich bin hier im Himmel und warte auf dich. Ich sehe manchmal Tränen und würde so gern deine Tränen weglecken und deinen Schmerz wegnehmen. Ich warte auf dich und ich will mit dir spielen. Halte dich an Gottes Wort fest, denn ich will dich im Himmel wiedersehen! Ich liebe dich.”

Wahrlich, wenn der Teufel dich auf die Vergangenheit hinweist, weise den Teufel dann auf seine Gegenwart hin.
Auch weiß er, dieser Soldat, dass Yeshua HaMashiach, YHWH, ihm vergeben hat, und er schaut jetzt nach vorne und nicht mehr nach hinten. Und das ist der beste Weg: Gemeinsam nach vorne zu schauen mit Yeshua HaMashiach, JHWH, Jesus Christus!
Ich gehe jetzt, Ruacha, Yeshu, Shalom!

Und auch ich sage Ihnen, Ruacha, Yeshu, Shalom! Gottes Segen

 

Hinweis: Volltextanzeige für Gehörlose, Hörgeschädigte und Anderssprachige …

Verwenden Sie z. B. Google Übersetzer und fügen Sie den zu Ihren Favoriten bzw. Lesezeichen hinzu.

BITTE TEILEN SIE DIESE WICHTIGEN BOTSCHAFTEN! ÜBERSETZER SIND WILLKOMMEN

Mehr Botschaften von Benjamin Cousijnsen, auch auf Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Filipino, Indonesisch, Swahili, Surinamisch, Koreanisch, Polnisch, Russisch und Niederländisch:

Evangelicalendtimemachine.com

Deutsch: https://www.evangelicalendtimemachine.com/category/language/german/