GermanVideo 2013

Der Herr sagt: Für Sie eine Frage, für mich ein Wissen!

21.06.2013  Der Engelbote brachte diese Geschichte, die er mit Jamie erlebte! Jamie wurde plötzlich krank und wurde auf seine Zukunft vorbereitet; Rafael durfte ihn hierin begleiten!


Veröffentlicht am 21. Juni 2013 von Evangelische EindtijdSpace

Bitte teilen und nicht ändern © BC

Romans 8,28

Vollständige Wiedergabe:

Hallo, willkommen! Am Freitag, den 21. Juni 2013 überbrachte der Engel des Herrn diese Botschaft Gottes an Prophet Benjamin Cousijnsen, von dem allmächtigen Gott von Abraham, Isaak und Jakob.

Shalom! Ich begrüße Sie im Namen von Yeshua HaMashiach, Jesus Christus. Wahrlich, wahrlich, ich sage Ihnen, ich bin der Engelbote Gottes, Raphael.

Wahrlich, ich erzähle Ihnen eine Geschichte…
Es war einmal ein Junge, der Jamie hieß. Es war ein ganz gewöhnlicher Junge voller Humor und er ärgerte auch gern andere. Er hatte viele Hobbys, darunter Cricket und Fußball. Als Jamie 15 war, wurde ihm gesagt, dass er Leukämie hätte, Krebs.

Trotz seiner Krankheit, besuchte ich, Rafael, ihn oft, von Anfang an und bereitete ihn vor.
Jamie bekam Gottes Worte und zusammen wies ich auf Römer 8, Vers 28 hin. Er hielt sich hieran fest. Lies dies vor. Hier steht geschrieben: Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Guten mitwirken, denen, die nach seinem Vorsatz berufen sind.
Der Engelbote Gottes sprach weiter,

Wahrlich, sein kindlicher Glaube und sein weiches sensibles Herz hatten ihn vor Unglauben, Angst und Zweifel bewahrt.

Wahrlich!

Lies vor: Matthäus 18, Vers 2 bis 5 und Vers 10
Matthäus 18, Vers 2 bis 5  Hier steht geschrieben: Und als Jesus ein Kind herbeigerufen hatte, stellte er es in ihre Mitte und sprach: Wahrlich, ich sage euch, wenn ihr nicht umkehrt und werdet wie die Kinder, so werdet ihr keinesfalls in das Reich der Himmel hineinkommen. Darum, wenn jemand sich selbst erniedrigen wird wie dieses Kind, der ist der Größte im Reich der Himmel; und wenn jemand ein solches Kind aufnehmen wird in meinem Namen, nimmt er mich auf.
Und Vers 10  Seht zu, dass ihr nicht eines dieser Kleinen verachtet! Denn ich sage euch, dass ihre Engel in den Himmeln allezeit das Angesicht meines Vaters schauen, der in den Himmeln ist.
Der Engelbote Gottes sprach weiter,

Jamie akzeptierte, was der Herr auf seinen Weg brachte.
Er übergab und sah dann zu mir, Raphael, und wir lasen zusammen:

Apostelgeschichte 8, Vers 32 bis 33  Hier steht geschrieben: Die Stelle der Schrift aber, die er las, war diese: “Er wurde wie ein Schaf zur Schlachtung geführt, und wie ein Lamm stumm ist vor seinem Scherer, so tut er seinen Mund nicht auf. In seiner Erniedrigung wurde sein Gericht weggenommen. Wer aber wird sein Geschlecht beschreiben? Denn sein Leben wird von der Erde weggenommen.”
Der Engelbote Gottes sprach weiter,

Wahrlich, ich, Raphael, machte, bevor er in Gottes Haus ging, eine Wunschliste, zusammen mit Jamie.
Aber sein Herzenswunsch war, dass seine Mama und sein Papa und sein Bruder und seine große Schwester sich um ihn keine Sorgen machen würden.

Lies vor: Psalm 23 und Psalm 27, Vers 14 und Hiob 38, Vers 7 und Klagelieder 3, Vers 25 und 26 und Philipper 4, Vers 4 und 1. Petrus 5, Vers 10 und 11 und Johannes 3, Vers 16 und Vers 35 und 36  Ich beginne bei
Psalm 23  Hier steht geschrieben: Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Er lagert mich auf grünen Auen, er führt mich zu stillen Wassern. Er erquickt meine Seele. Er leitet mich in Pfaden der Gerechtigkeit um seines Namens willen. Auch wenn ich wandere im Tal des Todesschattens, fürchte ich kein Unheil, denn du bist bei mir; dein Stecken und dein Stab, sie trösten mich. Du bereitest vor mir einen Tisch angesichts meiner Feinde; du hast mein Haupt mit Öl gesalbt, mein Becher fließt über. Nur Güte und Gnade werden mir folgen alle Tage meines Lebens; und ich kehre zurück ins Haus des HERRN lebenslang.

Psalm 27, Vers 14  Hier steht geschrieben: Harre auf den HERRN! Sei mutig, und dein Herz sei stark, und harre auf den HERRN!
Hiob 38, Vers 7  Hier steht geschrieben: Als die Morgensterne zusammen sangen, und alle Söhne Gottes jauchzten.
Klagelieder 3, Vers 25 und 26  Hier steht geschrieben: Gut ist der HERR zu denen, die auf ihn harren, zu der Seele, die nach ihm fragt. Es ist gut, dass man schweigend hofft auf die Rettung des HERRN.
Philipper 4, Vers 4  Hier steht geschrieben: Freut euch im Herrn allezeit! Wiederum will ich sagen: Freut euch!
1. Petrus 5, Vers 10 und 11  Hier steht geschrieben: Der Gott aller Gnade aber, der euch berufen hat zu seiner ewigen Herrlichkeit in Christus, er selbst wird euch, die ihr eine kurze Zeit gelitten habt, vollkommen machen, stärken, kräftigen, gründen. Ihm sei die Macht in Ewigkeit! Amen.
Johannes 3, Vers 16, Vers 35 und 36  Hier steht geschrieben: Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat.
Der Vater liebt den Sohn und hat alles in seine Hand gegeben. Wer an den Sohn glaubt, hat ewiges Leben; wer aber dem Sohn nicht gehorcht, wird das Leben nicht sehen, sondern der Zorn Gottes bleibt auf ihm.
Der Engelbote Gottes sprach weiter,

Wahrlich, am 10. Mai 2011 war ich, Raphael, bei Jamie und brachte ihn nach Hause.
Ich gehe jetzt, Ruacha, Jeshu, Shalom! sprach der Engelbote Gottes und verschwand.

SHALOM! Der Herr segne Sie

 

Hinweis: Volltextanzeige für Gehörlose, Hörgeschädigte und Anderssprachige …

Verwenden Sie z. B. Google Übersetzer und fügen Sie den zu Ihren Favoriten bzw. Lesezeichen hinzu.

BITTE TEILEN SIE DIESE WICHTIGEN BOTSCHAFTEN! ÜBERSETZER SIND WILLKOMMEN

Mehr Botschaften von Benjamin Cousijnsen, auch auf English, Spanisch, Portugiesisch, Indonesisch, Filipino, Swahili, Koreanisch, Russisch und Niederländisch:

Geposted: Evangelicalendtimemachine.com

Deutsch: https://www.evangelicalendtimemachine.com/category/language/german/