GermanVideo 2015

Auch Prophet Benjamin Cousijnsen gibt durch, was Gott ihm aufträgt, gute Nachrichten oder schlechte Nachrichten!

Botschaft Gottes: Micha sprach die Wahrheit, ob es nun gute Nachrichten oder schlechte Nachrichten waren. Er sprach, was Gott ihm auftrug, genau wie Prophet Benjamin Cousijnsen. Viele falsche Propheten sprechen nur nach dem Begehren anderer, aber nicht im Namen Gottes!

Veröffentlicht am 30. Januar 2015 von Evangelical Endtime Machine International

Bitte teilen und nicht ändern © BC

 

Vollständige Wiedergabe:

Hallo, herzlich willkommen! Am 30. Januar 2015 wurde die folgende Botschaft von einem Engelboten Gottes an Endzeitprophet Benjamin Cousijnsen im Auftrag des allmächtigen Gottes, des Gottes von Abraham, Isaak und Jakob, überliefert.

Shalom! Ich begrüße Sie in dem wunderbaren Namen von Yeshua HaMashiach, Jesus Christus.

Wahrlich, mein Name ist Donner und ich bringe Ihnen durch Gottes wahren, gesalbten, einfachen Endzeitpropheten die folgende Botschaft!

Hesekiel 13, Vers 3  So spricht GOTT, der Herr: Wehe den törichten Propheten, die ihrem eigenen Geist folgen und dem, was sie nicht gesehen haben!
Und Vers 6 bis 9  Sie schauen Trug und lügenhafte Wahrsagung, sie, die sagen: “So spricht der HERR!”, obwohl der HERR sie nicht gesandt hat; und sie machen dem Volk Hoffnung, dass ihr Wort sich erfülle. Habt ihr nicht trügerische Gesichte gesehen und lügenhafte Wahrsagung ausgesprochen und dabei gesagt: “So spricht der HERR!”, während ich doch nicht geredet habe? Darum, so spricht GOTT, der Herr: Weil ihr Trug redet und Lügen schaut, darum, siehe, komme ich über euch! Das spricht GOTT, der Herr. Und meine Hand soll über die Propheten kommen, die Trug schauen und Lügen wahrsagen. Sie sollen nicht dem geheimen Rat meines Volkes angehören und nicht in das Verzeichnis des Hauses Israel eingetragen werden; sie sollen auch nicht in das Land Israel kommen — ja, ihr werdet erkennen, dass ich GOTT, der Herr bin!
Hesekiel 13, Vers 17 bis 23  Und du, Menschensohn, richte dein Angesicht gegen die Töchter deines Volkes, die aus ihrem eigenen Herzen weissagen, und weissage gegen sie, und sprich: So spricht GOTT, der Herr: Wehe den Frauen, die Binden nähen für jedes Handgelenk und Kopfhüllen verfertigen für Köpfe jeder Größe, um Seelen zu fangen! Wollt ihr die Seelen meines Volkes fangen, um eure eigenen Seelen am Leben zu erhalten? Ihr entweiht mich bei meinem Volk für einige Hände voll Gerste und für etliche Bissen Brot, um Seelen zu töten, die nicht sterben sollten, und Seelen am Leben zu erhalten, die nicht leben sollten, indem ihr mein Volk anlügt, das Lügen gern Gehör schenkt! Darum, so spricht GOTT, der Herr: Siehe, ich komme über eure Binden, mit denen ihr sie fangt; ich will die Seelen wegfliegen lassen wie Vögel! Ich will sie euch von den Armen wegreißen und die Seelen, die ihr fangt, freilassen; ich will die Seelen wegfliegen lassen wie Vögel! Und ich will eure Kopfhüllen zerreißen und mein Volk aus eurer Hand erretten, damit sie künftig nicht mehr als Beute in eure Hand fallen; und ihr sollt erkennen, dass ich der HERR bin. Weil ihr das Herz des Gerechten mit Betrug kränkt, den ich doch nicht gekränkt haben will, dagegen die Hände des Gottlosen stärkt, damit er sich ja nicht von seinem bösen Weg bekehrt und am Leben bleibt, darum sollt ihr künftig keinen Trug mehr schauen und keine Wahrsagerei mehr treiben, sondern ich will mein Volk aus eurer Hand erretten, und ihr sollt erkennen, dass ich der HERR bin!

Wahrlich, hören Sie aufmerksam zu!

3. Mose 19, Vers 26  Ihr sollt nichts mit Blut essen. Ihr sollt weder Wahrsagerei noch Zauberei treiben.
Und Vers 31  Ihr sollt euch nicht an die Geisterbefrager wenden, noch an die Wahrsager; ihr sollt sie nicht aufsuchen, um euch an ihnen zu verunreinigen; denn ich, der HERR, bin euer Gott.

Wahrlich, Sie dort, untersuchen Sie sich einmal sehr genau, ob Ihre Werke und falsche Wunder nicht von Satan kommen!

3. Mose 20, Vers 6 und 7  Auch wenn sich eine Seele zu den Geisterbefragern und Wahrsagern wendet, um ihnen nachzuhuren, so will ich mein Angesicht gegen diese Seele richten und sie ausrotten aus der Mitte ihres Volkes. Darum heiligt euch und seid heilig; denn ich, der HERR, bin euer Gott!

Hören Sie sich auch die Botschaft an:
“Gott warnt vor Wahrsagerei und dem Okkulten” vom 9. Mai 2012.

2. Chronik 18, Vers 5 bis 8  Da versammelte der König von Israel die Propheten, 400 Mann, und sprach zu ihnen: Sollen wir nach Ramot in Gilead in den Krieg ziehen, oder soll ich es lassen? Sie sprachen: Zieh hinauf, und Gott wird sie in die Hand des Königs geben! Josaphat aber sprach: Ist hier kein Prophet des HERRN mehr, den wir fragen könnten? Der König von Israel aber sprach zu Josaphat: Es gibt noch einen Mann, durch den man den HERRN befragen kann; aber ich hasse ihn, denn er weissagt mir nichts Gutes, sondern immer nur Böses; das ist Micha, der Sohn Jimlas! Josaphat aber antwortete: Der König rede doch nicht so! Da rief der König von Israel einen Kämmerer und sprach: Bring Micha, den Sohn Jimlas, rasch her!
Und Vers 13  Micha aber sprach: So wahr der HERR lebt, ich will reden, was mein Gott sagen wird!

Wahrlich, viele sogenannte Propheten, die am Hof ​​des Königs waren, hatten einen Lügengeist und bekamen sogar Visionen, Offenbarungen, alles Drum und Dran.
Und sie prophezeiten Lügen und erzählten dasjenige, was der König hören wollte, so wie: “Du wirst erfolgreich sein”, und so weiter. Micha sagte jedoch das Gegenteil. Er sagte: “König, du wirst sterben, denn du sündigst gegen Gott!” Vierhundert Propheten waren falsche Propheten. Nur Micha sprach die Wahrheit, ob es nun gute Nachrichten oder schlechte Nachrichten waren. Er sprach, was Gott ihm auftrug, genau wie Prophet Benjamin Cousijnsen, Gottes wahrer Endzeitprophet! Wahrlich,

Matthäus 13, Vers 14 und 15  Und es wird an ihnen die Weissagung des Jesaja erfüllt, welche lautet: “Mit den Ohren werdet ihr hören und nicht verstehen, und mit den Augen werdet ihr sehen und nicht erkennen! Denn das Herz dieses Volkes ist verstockt, und mit den Ohren hören sie schwer, und ihre Augen haben sie verschlossen, dass sie nicht etwa mit den Augen sehen und mit den Ohren hören und mit dem Herzen verstehen und sich bekehren und ich sie heile.”
Matthäus 13, Vers 16 und 17  Aber glückselig sind eure Augen, dass sie sehen, und eure Ohren, dass sie hören! Denn wahrlich, ich sage euch: Viele Propheten und Gerechte haben zu sehen begehrt, was ihr seht, und haben es nicht gesehen, und zu hören, was ihr hört, und haben es nicht gehört.

Offenbarung 21, Vers 8  Die Feiglinge aber und die Ungläubigen und mit Gräueln Befleckten und Mörder und Unzüchtigen und Zauberer und Götzendiener und alle Lügner — ihr Teil wird in dem See sein, der von Feuer und Schwefel brennt; das ist der zweite Tod.

2. Timotheus 4, Vers 3 und 4  Denn es wird eine Zeit kommen, da werden sie die gesunde Lehre nicht ertragen, sondern sich selbst nach ihren eigenen Lüsten Lehrer beschaffen, weil sie empfindliche Ohren haben; und sie werden ihre Ohren von der Wahrheit abwenden und sich den Legenden zuwenden.

Viele falsche Propheten sprechen nur nach dem Begehren anderer, aber nicht im Namen Gottes!
Wahrlich,

1. Johannes 4, Vers 1 bis 3  Geliebte, glaubt nicht jedem Geist, sondern prüft die Geister, ob sie aus Gott sind! Denn es sind viele falsche Propheten in die Welt ausgegangen. Daran erkennt ihr den Geist Gottes: Jeder Geist, der bekennt, dass Jesus Christus im Fleisch gekommen ist, der ist aus Gott; und jeder Geist, der nicht bekennt, dass Jesus Christus im Fleisch gekommen ist, der ist nicht aus Gott. Und das ist der Geist des Antichristen, von dem ihr gehört habt, dass er kommt; und jetzt schon ist er in der Welt.

Wahrlich, hören Sie auch die anderen Botschaften Gottes an.
Es gibt niemanden auf Erden, der so viele Botschaften Gottes empfangen hat wie Prophet Benjamin Cousijnsen!

Johannes 3, Vers 16 und 17  Denn so hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat. Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, dass er die Welt richte, sondern dass die Welt durch ihn gerettet werde.

An der Frucht erkennt man den Baum!
Ich gehe jetzt, Ruacha, Yeshu, Shalom!, sprach der Engelbote Gottes und verschwand.

Und auch ich sage Ihnen: Ruacha, Yeshu, Shalom! Gott segne Sie

 

Hinweis: Volltextanzeige für Gehörlose, Hörgeschädigte und Anderssprachige …
Verwenden Sie z. B. Google Übersetzer und fügen Sie den zu Ihren Favoriten bzw. Lesezeichen hinzu.

BITTE TEILEN SIE DIESE WICHTIGEN BOTSCHAFTEN! ÜBERSETZER SIND WILLKOMMEN!

Mehr Botschaften von Benjamin Cousijnsen, auch auf Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Filipino, Indonesisch, Swahili, Surinamisch, Koreanisch, Polnisch, Russisch und Niederländisch:
Evangelicalendtimemachine.com
Deutsch: https://www.evangelicalendtimemachine.com/category/language/german/