GermanVideo 2012

13.09.2012 Prophetie: Beschreibung von Katastrophen!

13.09.2012  Prophetie: Beschreibung von Katastrophen in der Welt nach der Entrückung, durch Gottes einfachen Propheten, Benjamin Cousijnsen… Sie schauen in die Zukunft, sprach der Engelbote Gottes.

Veröffentlicht am 13. September 2012 von Evangelische Eindtijdspace

Bitte teilen und nicht ändern! © BC

 

Vollständige Wiedergabe:

Hallo! In der Nacht vom 13. September 2012 besuchte ein Engel des Herrn Benjamin Cousijnsen. Benjamin schreibt …

Shalom, Benjamin Cousijnsen! Werden Sie wach! Stehen Sie auf!
Ich hörte die Stimme sogar in meinem Schlaf … Benjamin, folgen Sie mir.
Ich öffnete meine Augen und schaute auf meine Uhr … Benjamin, was tun Sie?, sprach der Engelbote Gottes.
Ich sagte: “Es ist 10 nach 2!”
Die Engel Gottes sagte: Wir werden ausgesandt, Prophet Gottes, wenn der Gott von Isaak, Jakob und Abraham uns befiehlt zu gehen, wann auch immer. Ich bin der Engelbote Gottes, und ich bin zu Ihnen gekommen in dem mächtigen Namen von Yeshua HaMashiach, Jesus Christus. Benjamin, folgen Sie mir jetzt …
Ich folgte dem Engelboten Gottes und ging aus meinem Schlafzimmer, durch die Tür hindurch und zusammen die Treppe hinunter. Die Treppe knarrte, und ich dachte: “Das kann nicht anders sein, denn der Engel war sicherlich 2,50 Meter groß!” Zusammen gingen wir mitten durch die Haustür hindurch, und ich dachte für einen Moment: “Ginge das mal immer so.” Der Engel Gottes lächelte und sah mich an, während ich das dachte. Er schien meine Gedanken gehört zu haben. Benjamin, mein Name ist Janilach, sprach der Engelbote Gottes.
Benjamin, denn aus Gnade seid ihr gerettet durch Glauben, und das nicht aus euch, Gottes Gabe ist es! Gleichwie in den Heiligen Schriften beschrieben steht in: Epheser 2, Vers 8

Während wir wieder auf der Kreuzung der Straße standen, sprach der Engelbote Gottes auf einmal: Sie schauen in die Zukunft.
Der Engel des Herrn machte eine streckende, schwingende Bewegung mit der rechten Hand und dem Arm nach oben. Und ich sah das Bild von der Straße mit den Häusern sich verändern …
Ich sah Menschen rennen und hörte sie rufen und schreien, auf der Suche nach ihren Lieben. Aber sie waren nicht mehr da. Eine Mutter weinte und rief: “Ich bin Christ! Warum wurde ich zurückgelassen? Warum?” Die Bilder veränderten sich vor meinen Augen …

Dann sah ich eine Kirche, aus der Menschen herauskamen …
Einige waren dabei, zu kämpfen und zogen einander an den Haaren. Andere waren niedergeschlagen. Ich sah den Pastor nach draußen kommen, voller Tränen. Der Engelbote Gottes sagte mir, dass es eine Kirche war, die immer noch dachte, dass Jesus Christus noch lange nicht käme. Sogar dieser Pastor hatte das gedacht. Der Engelbote Gottes sprach: Sie waren noch so durch Ihre Botschaft gewarnt!
Der Herr sprach diese Worte jetzt direkt durch den Engel Gottes. Ich hörte: Es wird so viel Hass und Chaos geben! Die Liebe und der Frieden werden nicht mehr da sein. Der Antichrist hat die Erde übernommen.

Ich sah eine Gruppe von Menschen etwas auf der Straße essen …
Dieses Bild wurde herangezoomt. Dann sah ich deutlich aus der Nähe … sie aßen gemeinsam einen Menschen auf!

Das Bild veränderte sich … Ich sah eine Art spitzes Pyramidengebäude einstürzen.
Es war ein hohes Gebäude. Dies wird in den Vereinigten Staaten stattfinden. Fünf hohe Gebäude sah ich einstürzen, und ich sah Menschen aus den Fenstern springen, und ich hörte viel Geschrei. Ich sah Risse in den Straßen und Wänden der Gebäude entstehen und hörte viel Geschrei, bevor die Gebäude fielen. Ich sah eine sehr starke Vibration, ein Beben, und Gebäude stürzten ein! Dann sah ich Schutt und Wasser, eine enorm hohe Welle, eine riesige Überflutung fand statt, und Autos wurden weggespült. Alles schien zugleich zu geschehen.
Bruchstücke, so groß wie ein Fußball, fielen vom Himmel. Dies hatte ich schon früher einmal gesehen. Das Bild veränderte sich, und ich sah eine Heuschreckenplage, die all das Grüne auf den Weiden auffraß. Ich sah auch eine Mückenplage in der Luft.

Erneut sah ich, dass der Mond Löcher aufzuweisen schien.
Die Sonne sah schaurig rötlich aus, und ich fühlte eine enorme Hitze. Es war so viel, was ich sah!
Der Engel des Herrn sprach: Benjamin, Sie wollen niemandem Angst machen, aber für diejenigen, die Yeshua HaMashiach, dem Christus, glauben, und ihn erwarten und mit ihm wandeln: sie werden ihn im Königreich Gottes sehen. Aber wenn man Yeshua HaMashiach, Jesus Christus, verwirft, verwirft man Jesus Christus, der den Sünder lieb hat und retten will! Er spricht schon so lange in Liebe zu Ihnen, die zuhören. Komm zu mir, öffne dein Herz! Bleib nicht zurück. Fürchte deine Sünden, fürchte Gott und bekehre dich jetzt, bevor du zurückbleibst!

Dann sah ich Obama und hörte die Worte: “Siehe, der Herrscher der Erde …”
Ich sah auch sehr viele Krähen, die von den Leichen fraßen, wovon die Straßen voll lagen.

Dann sah ich, von oben aus gesehen, auf der Erde: sieben Vulkane, die zusammen eine 8 formten.
Diese waren alle aktiv geworden, aber wechselten an Intensität.
“Welches Land ist dies?”, fragte ich.
Benjamin, dies sind Costa Rica und Nicaragua. Erneut machte der Engelbote Gottes einen breiten Schwung mit seinem rechten Arm und der Hand und sprach: So ist es genug … Und das normale Straßenbild sah ich wieder erscheinen.
Es ist gut, sagte der Engel Gottes, dass man sich jetzt radikal bekehrt.

Ich nenne Sie, die Niederlande und Deutschland!
Diese Länder haben sich verunreinigt mit dem Begehren ihres Nächsten und haben das Natürliche gegen das Unnatürliche ersetzt. Gott schuf den Mann und die Frau, und keine Frau und die Frau im Paradies! Ebenso wenig wie den Mann und den Mann!

Viele Kirchen haben sich schuldig gemacht.
Die Schriften sind hierüber deutlich, und Gott fordert Sie auf, sich zu bekehren. So hat er den Menschen nicht erschaffen. Dennoch hat der Herr Sie lieb und will Sie aus der Hölle retten. Untersuchen Sie die Schriften Gottes. Sie müssen sich jetzt bekehren, und sich ihm übergeben, der Ihnen seine wahre Liebe geben will, und Ihnen vor allem ewiges Leben geben will: einem jeden, der an ihn, Yeshua HaMashiach, Jesus Christus, glaubt.
Ich bringe Sie zurück, Benjamin. Wir gingen zusammen zurück nach Hause, mitten durch die Haustür hindurch, die Treppe wieder hoch. Die Engel Gottes sagte noch am Bett:

Gott wird bald seinen Sohn senden, beim Hören der Posaunen. Die Zeit ist nahe!
Ich sage Ihnen, sorgen Sie dafür, dass Sie nicht zurückbleiben. Werden Sie wach! Erwarten Yeshua HaMashiach, den Christus. Reinigen Sie sich, Welt! Lassen Sie all Ihre Sünden zum Kreuz gebracht sein, denn sonst, o weh, o weh!

Mexiko, Spanien, Frankreich, Vereinigte Staaten, die Niederlande, Deutschland, England, jedes Land, passen Sie auf!
Wer nicht hören will, geht verloren.
Ruacha, Yeshu, Shalom!, sprach der Engelbote Gottes und verschwand.

 

Hinweis: Volltextanzeige für Gehörlose, Hörgeschädigte und Anderssprachige …

Verwenden Sie z. B. Google Übersetzer und fügen Sie den zu Ihren Favoriten bzw. Lesezeichen hinzu.

BITTE TEILEN SIE DIESE WICHTIGEN BOTSCHAFTEN! ÜBERSETZER SIND WILLKOMMEN

Mehr Botschaften von Benjamin Cousijnsen, auch auf Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Filipino, Indonesisch, Swahili, Surinamisch, Koreanisch, Polnisch, Russisch und Niederländisch:

Evangelicalendtimemachine.com

Deutsch: https://www.evangelicalendtimemachine.com/category/language/german/